Eisenach Online

Werbung

Fanbus zum ThSV-Auswärtsspiel beim Bergischen HC

Unmittelbar nach dem Abschluss der Hinrunde absolviert die 2. Handballbundesliga der Männer noch zwei Spieltage der Rückrunde. Auf den ThSV Eisenach warten im alten Kalenderjahr noch zwei Spitzenteams der Liga.
Am Sonntag, 26.12.2010 empfängt der Bergische HC um 17.00 Uhr in Solingen (!) das Team um Kapitän Benjamin Trautvetter. Am Mittwoch, 29.12.2010 sind die Wartburgstädter um 19.30 Uhr in der heimischen Werner-Aßmann-Halle Gastgeber für den Tabellen-Dritten TV Bittenfeld.

Zum Auswärtsspiel am zweiten Weihnachtsfeiertag beim Bergischen HC bietet das ThSV-Fanprojekt die Mitfahrt im Sonderbus an, um der Mannschaft lautstarke Rückendeckung zu geben. Abfahrt ist am Sonntag, 26.12.2010 um 11.30 Uhr vom Parkplatz Katzenaue in Eisenach. Der Fahrpreis beläuft sich auf ca. 22,00 €. Noch sind mehrere Plätze frei. Interessenten melden sich verbindlich per mail unter fanprojekt@thsv-eisenach.de oder kommen direkt zum Bus.

Der Ticketverkauf für das letzte Heimspiel des Kalenderjahres, am Mittwoch, 29.12.2010 um 19.30 Uhr gegen den TV Bittenfeld, ist in vollem Gange. Der ThSV Eisenach rechnet erneut mit einer großen Kulisse und empfiehlt den Vorverkauf zu nutzen, um langes Anstehen an der Tageskasse zu vermeiden. Eintrittskarten sind im Vorverkauf erhältlich in Eisenach in der ThSV-Geschäftsstelle und ThSV-Sportlerklause (jeweils in der Werner-Aßmann-Halle), HME-Tankstelle (Langensalzaer Straße), freenet-mobilcom-Filiale (Karlstraße) und Bäckerei Rabe (Marienstraße) sowie in Waltershausen in der Gaststätte «Friedenstein» (Ibenhainer Straße).
Der ThSV Eisenach weist darauf hin, mit dem Heimspiel gegen den TV Bittenfeld endet die Gültigkeit der Halbjahresdauerkarten. Wer seinen Stammplatz auch zu den Begegnungen vom Februar bis Mai 2011 behalten möchte, der sollte seine Halbjahresdauerkarte bis 15.01.20100 in der ThSV-Geschäftsstelle verlängern lassen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top