Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Levknecht

Beschreibung:
Bildquelle: Levknecht

Freude beim SV Wartburgstadt Eisenach

Künftig können die Nachwuchssportler des SV Wartburgstadt Eisenach besser zu ihren auswärtigen Wettkämpfen reisen. Der 750 Mitglieder (davon 300 Kinder und Jugendliche) zählende Sportverein mit 17 Sektionen, davon 10 im Wettkampfbetrieb, nennt ab sofort einen Kleinbus sein eigen. Möglich wurde dies durch Lottomittel des Landes Thüringen. Staatssekretär Prof. Dr. Christian C. Juckenack überbrachte den Bescheid in Höhe von 4500 €. SVW-Vereinsvorsitzender Gerhard Schneider und SVW-Vorstandsmitglied Michael Schneider nahmen diesen freudig entgegen.
Der CDU-Landtagsabgeordnete Christian Köckert hatte dem Antrag des SV Wartburgstadt Nachdruck verliehen. Der Verein selbst und das Autohaus Schorr beteiligen sich ebenso am Erwerb des Busses. Autohaus-Chef Sascha Schorr überreichte den Schlüssel an den Sportverein. «Ein Opel-Fahrzeug am Opel-Standort», betonte Sascha Schorr. Staatssekretär Prof. Dr. Christian C. Juckenack unterstrich die große Verantwortung der Vereine auf nahezu allen gesellschaftlichen Ebenen, von der Jugendarbeit über die Integration ausländischer Mitbürger bis hin zur Seniorenbetreuung.

Staatssekretär Prof. Dr. Christian C. Juckenack (r.) überreicht den Scheck über 4500 € an den SVW-Vorsitzenden Gerhard Schneider, im Beisein der CDU-Politiker Christian Köckert und Regina Müller (l.)

Foto: ©Levknecht

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top