Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Friedensläufer in Eisenach verabschiedet

Wir feiern 500 Jahre Reformation: Früh um 8 Uhr ging es heute für die Friedensläufer weiter. Die rund 30 Aktiven und zahlreichen Begleiter wurden von Dr. Reinhold Brunner (Leiter Stabsstelle Lutherdekade), Bürgermeister Dr. Uwe Möller, Vertretern des SV Wartburgstadt (SVW) sowie Pfarrer Bernhard Wehner (Katholische Pfarrei St. Elisabeth) und Superintendent Ralf-Peter Fuchs (Evangelischer Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen) verabschiedet. Die Friedensläufer sind seit Mitte April auf insgesamt 1896 Kilometern von Rom nach Wittenberg unterwegs.

Aus Eisenach nahmen sie kupferne Luthermünzen und handgefertigte Luther-Schokoladen mit auf dem Weg. Als Wegzehrung gab es außerdem Thüringer Wurstwaren. Superintendent Fuchs segnete die Läufer, die sich gestern in das Gästebuch der Stadt eingetragen hatten. Nachdem Bürgermeister Dr. Möller den Startschuss gegeben hatte, wurden die Aktiven von drei Streifenwagen der Polizei bis zur Stadtgrenze begleitet.

Oberbürgermeisterin Katja Wolf bedankt sich sehr herzlich bei allen Beteiligten, die zum guten Gelingen des Empfangs, der Unterbringung und der Betreuung der Friedensläufer beigetragen haben. Helferinnen und Helfer haben in 195 Stunden ehrenamtlicher Arbeit Empfang, Beherbergung, Bewirtung und den Abschied organisiert. Der SV Wartburgstadt hat dabei eng mit dem Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Eisenach e.V. (DRK) zusammengearbeitet. Kinder und Schüler des DRK-Kindergartens, der Wartburgschule und des Luthergymnasiums waren am Empfang beteiligt, außerdem Läufer des ThSV und des SVW. Die Wartburgschule und deren Schulverein stellten die Turnhalle einschließlich Sanitäranlagen zur Verfügung und sorgten für das Aufstellen und das anschließende Wegräumen der Liegen. Die Betten stellten freundlicherweise DRK, ASB Kreisverband Eisenach e.V (Arbeiter Samariter Bund) und die Berufsfeuerwehr Eisenach zur Verfügung.

Titelfoto (von links): Dr. Reinhold Brunner und Bürgermeister Dr. Uwe Möller überreichen die Luther-Schokolade.

Foto: © Stadt Eisenach

Foto 2: Bürgermeister Dr. Uwe Möller (rechts) gibt es Startschuss für die Friedensläufer.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top