Eisenach Online

Werbung

Handball: Beste Werbung in eigener Sache

Sein letzter öffentlicher Auftritt vor der Urlaubspause führte Handball-Zweitbundesligist ThSV Eisenach nach Großschwabhausen. Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 80-jährigen Vereinsjubiläum des SV Fortuna Großschwabhausen war der freundschaftliche Handballvergleich des Landesligateams (Platz 2 in der Staffel Ost) gegen die Gäste aus der Wartburgstadt. Beide Teams boten den knapp 400 Zuschauern bei tropischen Temperaturen ein flottes Spiel. Die Eisenacher gefielen mit viel Spielfreunde, manch technischer Delikatesse und betrieben beste Werbung in eigener Sache. Ihr Debüt in den Reihen der Eisenacher Zweitligacrew feierten die 17-jährigen Julian Krüger und Philipp Lindner. Beim 47:18 (18:9) für den ThSV Eisenach markierten Philipp Emmelmann 9 sowie Benjamin Trautvetter und Karsten Wöhler je 8 Treffer.

Trainingsstart beim ThSV Eisenach in Vorbereitung der Saison 08/09 ist der 7. Juli 2008. Zum Punktspielauftakt empfangen die Ursinus-Schützlinge am Samstag, 06.09.08 um 19.30 Uhr in der heimischen Werner-Aßmann-Halle die TSG Münster. Der Vorverkauf der Dauerkarten ist bereits angelaufen. Der ThSV Eisenach lockt mit günstigen Rabatten beim frühzeitigen Erwerb (bis 30.07.08) sowie für ThSV- bzw. Fanclubmitglieder.

Der ThSV Eisenach spielte in Großschwabhausen mit Andreas Nositschka, Julian Krüger (ab 41.); Martin Hoffmann (4), Philipp Lindner (2), Karsten Wöhler (8/2), Johannes Drieß (1), Benjamin Trautvetter (8), Philipp Emmelmann (9), Tomas Sklenak (1), Pavel Prokopec (1), Bert Hartfiel (3), Daniel Luther (5), Christoph Jauernik (5)

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top