Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Eisenach

Handball: Kader und Vorbereitungsplan beim ThSV Eisenach stehen

Die Sportfans richten derzeit ihre Blicke zur Fußball-WM nach Brasilien. Der deutsche Handball sorgt ohnehin nicht für positive Schlagzeilen: die DHB-Auswahl verpasste die WM-Tickets, die DKB Handball-Bundesliga wartet mit einem Scharmützel bei der Lizenz für den HSV Handball auf.
In ruhigem Fahrwasser der ThSV Eisenach: Spieler und Trainer des Handball-Zweitbundesligisten befinden sich aktuell noch im Urlaub. Am 13. Juli 2014 erfolgt der Start zur Saisonvorbereitung. Vom 20. bis 24.07. 2014 absolviert das Team ein Trainingslager in der Landessportschule Bad Blankenburg. Hier findet am 22.07.20124 ein erstes Testspiel gegen Drittligist HSV Bad Blankenburg statt. Vom 30.07. bis 03.08.2014 gehört der ThSV Eisenach zum Teilnehmerfeld des erneut bestens besetzten Sparkassencups in Hessen und Thüringen. Eine Vorrunde wird vom 30.07. bis 01.08.2014 in der Eisenacher Werner-Aßmann-Halle ausgetragen. Ein Trainingslager mit Turnierteilnahme führt den ThSV Eisenach vom 06.08. bis 11.08.2014 nach Wien.
Bereits am Mittwoch, 20.08.2014 steht das erste Pflichtspiel mit der 1. DHB-Pokal-Hauptrunde an (Auslosung in der nächsten Woche). Zum Punktspielstart reist der ThSV Eisenach an die Ostseeküste. Der HC Empor Rostock ist am 23. oder 24.08.2014 Gastgeber. Es folgen dann gleich zwei Heimspiele gegen renommierte Konkurrenten: am 30.08. 2014 gegen die HSG Nordhorn-Lingen und am 06.09.2014 gegen TUSEM Essen. Der Dauerkartenverkauf läuft auf Hochtouren, zumal derzeit überaus lukrative Rabatte angeboten werden.

Der Zweitbundesligakader des ThSV Eisenach für die Saison 2014/2015

Tor: Rene Villadsen, Stanilslaw Gorobtschuk, Christian Trabert, Adrian Winkler (mit
Zweitspielrecht für die HSG Go Go Hornets, MHV-Oberliga)

Linksaußen: Bjarki Elisson, Adrian Wöhler, Moritz Rahn (aus der eigenen A-Jugend
aufgerückt, mit Zweitspielrecht für die HSG Go Go Hornets)

Rückraum links: Aivis Jurdzs, Daniel Luther

Rückraum Mitte: Tomas Sklenak, Hannes Jon Jonsson, Marcel Schliedermann (Neuzugang
vom VfL Bad Schwartau), Christopher Stölzner (mit Zweitspielrecht für die
HSG Go Go Hornets)

Rückraum rechts: Girts Lilienfelds, Dener Jaanimaa, Jan Forstbauer (mit Zweitspielrecht von
der MT Melsungen)

Rechtsaußen: Nick Heinemann, Tom Seifert (vom LHC Cottbus gekommen, mit
Zweitspielrecht für die HSG Go Go Hornets)

Kreis Mitte: Benjamin Trautvetter, Nicolai Hansen, Branimir Koloper

Zum erweiterten Kader gehören die jungen Rückraumspieler Jonas Richardt (17) und Philipp Hempel (18), die überwiegend in der 2. Mannschaft zum Einsatz kommen sollen.

Abgänge: Faruk Vrazalic, Mikel Aguirrezabalaga Garcia, Peter Pucelj, Tom Winner (alle unbekannt)

Der Dauerkartenverkauf für die Saison 2014/2015 ist bereits angelaufen. Beim Kauf bis zum 11.07.2014 wird ein lukrativer Sonderrabatt eingeräumt. Bisherige Dauerkartenbesitzer haben bis zum 25.07.2014 ein Anrecht auf ihren angestammten Platz, müssen bis zu diesem Tag bezahlt haben. Bisherige Dauerkartenbesitzer können per Überweisung bezahlen: ThSV-Marketing GmbH, Wartburg-Sparkasse, Konto-Nr. 182290, BLZ 84055050 bzw. IBAN: DE59 8405 5050 0000 182290 – SWIFT-BIC: HELADEF1WAK unter Angabe des Namens, Block, Reihe und Platznummer. Bezahlungen und Neuerwerb können natürlich auch in der ThSV-Geschäftsstelle in der Werner-Aßmann-Halle vorgenommen werden.
Öffnungszeiten: Montag 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr. Dienstag 9.00 bis 12.00 Uhr, Donnerstag 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr.

Hier die Dauerkartenpreise für die 19 (!) Heimspiele: Blöcke A und F 238,00 € (beim Kauf bis zum 11.07.2014 nur 224 €), Blöcke B und E 323,00 € (bis zum 11.07. 2014 nur 304,00 €), Blöcke C und D 374,00 € (bis zum 11.07.2014 nur 352,00 €), Blöcke G und H 221,00 € (bis zum 11.07.2014 nur 208,00 €), Hinter den Toren 272,00 € (bis zum 11.07.2014 nur 256,00 €), Stehplatz 187,00 € (bis zum 11.07.2014 nur 176,00 €). Dauerkarteninhaber sind von eventuellen Top-Zuschlägen nicht betroffen! Es lohnt sich also, sich rechtzeitig eine ThSV-Dauerkarte zu sichern!

Die Heimspieltermine des ThSV Eisenach in der Saison 14/15 in der 2. Handballbundesliga – Anwurf samstags stets um 19.30 Uhr
(Änderungen möglich!)

Hinrunde:
Samstag, 30.08.2014
Samstag, 06.09.2014
Samstag, 20.09.2014
Samstag, 04.10.2014
Samstag, 18.10.2014
Mittwoch, 05.11.2014
Samstag, 15.11.2014
Samstag, 29.11.2014
Mittwoch, 10.12.2014
Samstag, 20.12.2014

Rückrunde:
Freitag, 26.12.2014
Samstag, 14. 02. 2015
Samstag, 28. 02. 2015
Samstag, 14. 03. 2015
Samstag, 21.03.2015
Samstag, 04.04.2015
Samstag, 18.04.2015
Samstag, 16.05.2015
Samstag, 30.05.2015

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top