Eisenach Online

Werbung

Handball kurz und kompakt

Leidenschaftliche ThSV-B-Jugend mit Sieg im Spitzenspiel
Im Aufeinandertreffen von zwei Medaillenanwärtern bejubelten die 15/16-jährigen Talente des ThSV Eisenach in der Mitteldeutschen Oberliga im Handball der männlichen Jugend B einen 32:30 (15:14)-Erfolg über die HSG Freiberg. Beide Teams lieferten sich ein rassiges und spannungsgeladenes Duell in der Eisenacher Werner-Aßmann-Halle. Die Entscheidung fiel erst auf der Zielgeraden, stand es in der 45. Minute noch 28:28 und in der 47. Minute lediglich 30:29. Tim Rodrian und Moritz Rahn markierten die alles entscheidenden Treffer zum 32:29 (49.). Erfolgreichste Werfer waren für den ThSV Eisenach Tim Rodrian mit acht sowie Moritz Rahn und Maximilian Jäschke mit jeweils sechs Treffern. Für die HSG Freiberg wurde Kevin Elsässer mit 13 Treffern notiert.

Alles geklärt, ThSV-C-Jugend ist Landesmeister
Nun wurden auch alle theoretischen Zweifel beseitigt; die männliche Jugend C des ThSV Eisenach bezwang die Altersgefährten des SC Aufbau Altenburg mit 35:18 (17:10) und ist damit nicht mehr von der Spitzenposition zu verdrängen. Der Landesmeister im Handball der männlichen Jugend C des Jahres 2012 heißt ThSV Eisenach. Erfolgreichste Werfer für den 13/14-jährigen ThSV-Nachwuchs waren Jonas Richardt mit elf und Oscar Zika mit fünf Treffern. Jeweils sechs Treffer markierten für die Gäste aus Altenburg Sascha Kranz und Steve Werner.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top