Eisenach Online

Werbung

Handballturnier des Fanprojektes des ThSV Eisenach

Am Wochenende, 5./6. Juli 2008, sieht die Werner-Aßmann-Halle in Eisenach das traditionelle Handball-Turnier des ThSV-Fanprojektes. «Das sechste Fanturnier in Folge», unterstreicht Michael Wolff von den Gastgebern, die seit Wochen an der Organisation arbeiten. Frank Hartung, Chef des ThSV-Fanprojektes, und seine Mitstreiter können zwölf Mannschaften begrüßen. Die Auslosung der Gruppen ist vollzogen, kann per Video unter www.bsg-motor.de in Augenschein genommen werden. In der Gruppe A treffen die Fanmannschaften aus Göppingen, Schenklengsfeld, Gensungen, Nettelstedt, Solingen und der BSG Motor Eisenach (jüngst Sieger eines Fanturniers in Nettelstedt) aufeinander. Die Fanmannschaften aus Wuppertal, Hildesheim, Düsseldorf, Dessau, das Team Schadow und die Vertretung der «Handballecke» gehen in Gruppe B auf Tore- und Punktejagd.
Der erste Anpfiff ertönt am Samstag, 05.07.08 um 12.00 Uhr. Die Eisenacher sind erstmals um 12.30 Uhr am Ball. Das Finale ist für Sonntag, 06.07.08 um 13.00 Uhr vorgesehen.
Per Live-Ticker unter www.bsg-motor.de kann das Turnier verfolgt werden. Als Schiedsrichter amtieren Christian und Ronny Meyhöfer, Dan Schellbach, Dirk Neumann sowie zwei Schiri-Paare aus dem Internetforum «Handballecke». Am Zeitnehmer- und Protokolltisch nehmen Frank Hartung und Knut Schauer Platz.
Die große Fanparty steigt am Samstag um 20.00 Uhr im raucherfreien Foyer der Werner-Aßmann-Halle. Während des gesamten Turniers wird für das leibliche Wohl zu «sportlichen Preisen», wie die Organisatoren betonen, gesorgt. Zuschauer sind herzlich willkommen.
«Quartier» beziehen die Handballfans aus ganz Deutschland in Zelten auf dem Freigelände um die Werner-Aßmann-Halle/Wartburgstadion.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top