Eisenach Online

Werbung

Hans-Marr-Pokal in Oberhof

Mit hervorragenden Ergebnissen konnte das Ruhlaer Skispringer-Team den Hans-Marr-Pokalsprunglauf am Tag der Einheit in Oberhof beenden.
Die Sportler der Altersklasse 10/11 sprangen auf der 34 Meter-Schanze. Diesen Wettkampf konnte Frederik Jäger mit 30,5 und 33,5 Metern überlegen gewinnen. Maximilian Wölke verpatzte seinen ersten Sprung und kam am Ende noch auf den 6. Platz. Auf der 50 Meter-Schanze starteten die Altersklassen 12 bis 14. Bei den zwölfjährigen Schülern gab es einen Ruhlaer Doppelerfolg. Jannik Ostertag wurde Sieger mit 43,5 und 45 Metern vor seinem Trainingskameraden Tommy Haasch, der 41,5 und 44,5 Meter weit sprang.
Den Siegerpokal in der Mädchenkonkurrenz S12-14 gewann Leonie Schmieder mit 39,5 und 40 Metern. Einen 4. Platz ersprang sich Janne Gebstedt(42m/47m) in der Altersklasse 13

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top