Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: PSV

Beschreibung:
Bildquelle: PSV

Judo: Sparkassen-Pokal U12 U20 in Jena

Am vergangenen Wochenende fand der alljährliche Sparkassen-Pokal der Altersklassen U12 und U20 im Judo statt.
Das Turnier wurde von 222 Kindern aus Sportvereinen von Thüringen, Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern und Brandenburg besucht.
Im Wettkampf konnten die Judokas ihre im Training erlernten Techniken anwenden.
Der PSV stand mit vier Judokas (ein Mädchen und drei Jungen) auf der Matte.
In den stark besetzten Gewichtsklassen war es schwer sich durchzusetzen
Bei den Mädchen scheiterte Claudia Trabert in der Gewichtsklasse bis 27 kg im Kampf um Platz 3 und wurde somit Fünfte. Bei den Jungen konnte Maximilian Schulz sich nach 4 Kämpfen nicht durchsetzen und belegte in der Klasse bis 31 kg den 7. Platz. Seinem Bruder Oliver gelang nach schwachem Auftakt noch der Sprung auf das Podest. In der Gewichtsklasse bis 34 kg konnte er, nach 5 schwer erkämpften Siegen, den 3. Platz belegen. In der Altersklasse U20 bis 73 kg kam Tobias Maultzsch über einen 5. Platz nicht hinaus.

Wer Interesse am Judosport hat kann gern beim Polizeisportverein Eisenach zum Probetraining am Montag und Freitag von 16.00-17.30 Uhr. Die Sporthalle befindet sich in der Stregdaer Allee 2a.(ehemals Lidl-Markt)

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top