Eisenach Online

Werbung

Kantersiege für ThSV-Talente

In den Handball-Thüringenligen der männlichen Jugend A und C kamen die bereits als Titelträger feststehenden Talente des ThSV Eisenach in der Jahnsporthalle zu klaren Heimerfolgen.
Mit seiner B-Jugend verbuchte der ThSV Eisenach gegen den nur mit einer Rumpfmannschaft angereisten HSV Apolda in der A-Jugend-Thüringenliga einen 45:17 (21:6)-Erfolg. Alle Feldspieler beteiligten sich am munteren Torwerfen. Maximilian Manys, der immer wieder Tempogegenstöße erfolgreich abschloss, war mit zwölf Treffen erfolgreichster Werfer der Schützlinge von Christian Roch. Für den HSV Apolda wurde Stephan Yves mit acht Treffern notiert.
Die 12- bis 14-jährigen Youngster des ThSV Eisenach verzeichneten in der Handball-Thüringenliga der männlichen Jugend C einen 41:16 (21:7)-Erfolg über die Altersgefährten des Nordhäuser SV. Kevin Szep-Kis versenkte gleich 17 Bälle, Noah Streckhardt trug sich mit 11 Treffern ins Spielprotokoll ein. Markus Erfurt war mit sechs Torerfolgen bester Werfer des Teams aus der Rolandstadt. Vor dem Bundesligaspiel des THSV Eisenach am Dienstag, 25.03.2014 gegen die HSG Wetzlar (Anwurf 19.00 Uhr) wird die ThSV-C-Jugend offiziell als Landesmeister geehrt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top