Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Büro MdL Anja Müller/ DIE LINKE

Beschreibung:
Bildquelle: © Büro MdL Anja Müller/ DIE LINKE

Landtagsabgeordnete unterstützt Jugendmannschaften vom Volleyballverein Werratal e.V.

Nachdem Anja Müller, MdL DIE LINKE, bereits den Wintersportlern vom TSG Ruhla einen warmen Geldsegen überbracht hat, durften sich nun die Jugendmannschaften des Volleyballvereines Werratal e.V. über eine Spende von 300€ freuen. Die Vereinsvorsitzende Mareen Denner begrüßte Anja Müller direkt beim Training der Jugendmannschaft und bedanke sich herzlich für die finanzielle Unterstützung.

Aktuell haben wir 83 Mitglieder, davon 26 Jugendliche unter 18 Jahren, das ist im Vergleich zum Jahr 2015 eine Steigerung von 6 Jugendsportlern, erläutert Denner die Vereinsstruktur.

Für Müller ist es sehr wichtig über Vereine die Jugend zu binden und ihnen auch so eine Perspektive zu geben. Die 300 € wurden aus dem Fond der Alternative 54 e.V. genommen und sollen zur Anschaffung eines Ballwagens, Spezialtrainingsbällen, Markierungshütchen, Springseilen und Trainingsleibchen verwendet werden.

Den Mitgliedern im Verein wünscht Müller weiterhin Spaß, Freude und Erfolg bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit, auch im Sinne des Sports in der Region.

Die Fördersumme stammt aus den Mitteln des Vereins der Alternative 54 e.V. Hier spenden die Landtagsabgeordneten der Linken regelmäßig ihre automatischen Diätenerhöhungen. Diese sind in der Thüringer Landesverfassung geregelt. Seit der Vereinsgründung im Jahr 1995 wurden durch die Alternative 54 Erfurt e.V. bereits über 3.500 Zuwendungen bestätigt. Die Gesamtsumme der ausgereichten Spenden beläuft sich auf über 1.113.000,00 €.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top