Eisenach Online

Werbung

Langlaufmeisterschaften des Skibezirkes «Inselsberg»

Der SV Floh-Seligenthal organisierte Sonntag an der Neuen Ausspanne im Nesselberggebiet die Langlaufmeisterschaften des Skibezirkes «Inselsberg». Am Start waren über 200 Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen aus 14 Vereinen des Skibezirkes. Auch Gäste aus anderen Thüringer Skibezirken nutzten dieses Wettkampfangebot um ihre Leistungen mit den «Inselsbergvereinen» zu messen.
Erfolgreichster Verein wurde die TSG/WSC 07 Ruhla, die mit über 50 Sportlern am Start war und insgesamt 24 Medaillen (11/8/5) davon 14 in den Schüleraltersklassen gewannen. Es folgte der Rhöner WSV mit 16 Medaillen. Die aufstrebenden Langlaufmannschaften des WSV Steinbach und WSV Brotterode gewannen elf- bzw. zehnmal Edelmetall.
Ein Dank gilt dem ausrichtenden Verein SV Floh-Seligenthal, der mit seinem Kampfrichter- und Helferstab im Vorfeld sehr viel Arbeit hatte, um diese Meisterschaften zu ermöglichen.

Goldmedaillen
Elisa Jäger – S 8w
Jannik Ostertag – S9m
Kim-Lara Weiß – S 11w
Julian Bindel – S 12m
Gerd Wantzlöben – S 14m
Michelle Bindel – S 14w
Maria Kürschner – S 15w
Jörg Ostertag – H 36
Klaus v. d. Heid – H 51
Sylvian Rosenau – D 41
Conny Schomburg – D 46

Silbermedaillen
Marius Laudenbach – S 7m
Alexandra Krauß – S 7w
Lea Bartaune – S 11w
Max Warko – S 14m
Anton Warko – J 16m
Annick Etienne – J 17w
Jan Swiderski – H 41
Helmut Kley – H 56

Bronzemedaillen
Melina Hörselmann – S 7w
Christian Ickler – S 9m
Sandra Kroner – S 10w
Jasmin Kürschner – J 17w
Thomas Braun – H 46

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top