Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Leistungssportsichtung beim ThSV Eisenach

Der ThSV Eisenach, ein Handballverein mit seit vielen Jahren erfolgreicher leistungsorientierter Nachwuchsarbeit. Erst jüngst erhielt der ThSV Eisenach erneut das Jugendzertifikat der Handballbundesliga.

Handball ist eine auf vielerlei Art faszinierende Mannschaftssportart. In der höchsten deutschen Spielklasse, der 1. Handballbundesliga, treffen die weltbesten Handballer aufeinander. Für junge Handballtalente sicherlich ein Traum, da selbst aktiv dabei zu sein.
Das Nachwuchsprojekt des ThSV Eisenach bietet leistungssportlich orientierten Handballtalenten aus ganz Deutschland die Möglichkeit, gemeinsam mit der schulischen und beruflichen Ausbildung, den Weg zu einem Spitzenhandballer einzuschlagen. Das vereinseigene Sportinternat, die Verknüpfung mit Schulen und Ausbildungsstätten als Kooperationspartner, ein großer Sportstättenkomplex mit der Werner-Aßmann-Halle bieten optimale Voraussetzungen. Ein hoch motivierter fachlich bestens ausgebildeter Trainerstab leitet den Trainings- und Wettkampfbetrieb. Das mehrfach vom DHB zuerkannte Nachwuchszertifikat zeugt von der Güte der Nachwuchsarbeit.
Viele die Nachwuchsabteilung des ThSV Eisenach durchlaufende Handballtalente sind in der ersten und zweiten Bundesliga am Ball. Stefan Kneer wagte einst den Schritt aus dem heimatlichen Sinzheim nach Eisenach, wurde mit Deutschland Junioren-Europameister, spielt heute beim TV Großwallstadt und gehört zum Kader von Bundestrainer Heiner Brand. In der aktuellen Bundesligamannschaft des ThSV Eisenach steht eine Vielzahl eigener Talente, wie Kapitän und Kreisspieler Benjamin Trautvetter, Rückraumspieler Daniel Luther sowie die Außenspieler Alexander Schiffner, Adrian Wöhler und Nick Heinemann.

Eine Leistungssportsichtung für männliche Handballer der Jahrgänge 1993 bis 1998 führt der ThSV Eisenach vom 15. bis 17. April 2011 durch. Zu dieser sind die jungen Handballer und deren Eltern herzlich willkommen. An dem Wochenende möchte der ThSV Eisenach den jungen Handballer als Menschen kennen lernen und gleichzeitig die Gelegenheit geben, Einblicke in die Nachwuchsabteilung des Vereins zu nehmen. Spieler und Trainer der Bundesligamannschaft des ThSV Eisenach werden dabei sein, können sicherlich nützliche Tipps zum Handball, aber auch zur Karriereplanung geben. Wichtig ist, die sich vorstellenden Handballtalente verfügen über altersgemäß hoch entwickelte technisch-taktische Fähigkeiten. Anhand verschiedener koordinativer und athletischer Tests, aber auch durch das Trainieren von Grundübungen in der Kleingruppe, sollen mögliche Entwicklungschancen überprüft werden. Eine ganz entscheidende Grundvoraussetzung, die Motivationslage zum Leistungssport.

Interessierte Handballtalente aus ganz Deutschland melden sich bitte umgehend beim ThSV Eisenach, E-Mail christianroch@thsv-eisenach.de , Fax 03691/828040, Tel. 03691/828016 oder schriftlich an ThSV Eisenach, Am Sportpark 1, 99817 Eisenach.
Der ThSV Eisenach sendet einen Anmeldebogen zu, den der interessierte junge Handballer bis zum 01.03.2011 vollständig ausgefüllt zurückschickt. Der ThSV Eisenach erbittet zudem einen kurzen handschriftlich selbstverfassten Aufsatz, indem der Interessierte seine charakterlichen und sportlichen Stärken und Schwächen, seine bisherigen sportlichen Erfolge sowie seine persönlichen Ziele (Schule, Beruf, Sport) beschreibt. Wichtig auch, von einem Sportarzt beglaubigtes Attest, aus dem hervorgeht, dass sowohl orthopädisch als auch das Herz-Kreislaufsystem betreffend der Sportler den Anforderungen des Leistungssports gerecht wird.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top