Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Lukrativer Frühkäuferrabatt endet diese Woche beim ThSV Eisenach

Das wird wohl die stärkste 2. Handballbundesliga ihrer Geschichte, erklärten jüngst Karsten Wöhler und Christoph Jauernik, Manager und Trainer des ThSV Eisenach.

Die Punktspielsaison 2017/2018 verspricht Rasse und Klasse. Mit dabei die ambitionierten Erstligaabsteiger Bergischer HC, HBW Balingen-Weilstetten (mit dem Ex-Eisenacher Runar Sigtryggsson als Trainer) und der HSC Coburg (mit den ehemaligen Eisenacher Spielern Girts Lilienfelds und Till Riehn). Aber auch die Aufsteiger Eintracht Hildesheim, Elbflorenz Dresden (mit den einstigen ThSV-Akteuren Timo Meinl und Patrick Hruscak), Eintracht Hagen und HC Rhein Vikings (mit dem aus Eisenach stammenden Rene Witte auf der Geschäftsführer-Ebene) werden auch aufgrund ihres finanziellen Budgets für Furore sorgen.

Wir befinden uns in einem Haifischbecken, so Karsten Wöhler mit Blick auf den Ende August startenden Punktspielbetrieb im deutschen Handballunterhaus.

Mit dem Kauf einer Dauerkarte können sich die ThSV-Anhänger ihren festen Platz zu den 19 Heimspielen in der Werner-Aßmann-Halle sichern.

Mehrere hundert ThSV-Anhänger haben den überaus lukrativen Frühkäuferrabatt für Dauerkarten (19 Spiele sehen, nur 16 bezahlen) bisher genutzt. Dieser Frühkäuferrabatt endet diese Woche! In der ThSV-Gewchäftsstelle in der Werner-Aßmann-Halle können zu den Öffnungszeiten – Montag von 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr , Mittwoch von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie Donnerstag von 09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr – die Dauerkarten einschließlich des neuen Dauerkarten-Chips erworben werden. Bisherige Dauerkarten-Inhaber können per Überweisung verlängern (Eingang muss bis zum 30.06.2017 erfolgt sein!). Natürlich können auch ab der nächsten Woche Dauerkarten mit günstigem Preis (19 Spiele sehen, 17 bezahlen) erworben werden. Rückfragen unter Tel. 03691/82800 oder 72360.

ThSV Eisenach/ 2. Handballbundesliga Männer  – Heimspiele in der Saison 2017/2018 (Änderungen – auch kurzfristig – möglich!)
Samstag, 02.09.2017 – 19.30 Uhr:  ThSV Eisenach – HSG Nordhorn-Lingen
Freitag, 15.09.2017   –  19.30 Uhr:  ThSV Eisenach – DJK Rimpar Wölfe
Samstag, 23.09.2017 – 19.30 Uhr:  ThSV Eisenach – Wilhelmshavener HV
Samstag, 07.10.2017 – 19.30 Uhr:  ThSV Eisenach – Bergischer HC
Samstag, 21.10.2017 – 19.30 Uhr:  ThSV Eisenach – SG BBM Bietigheim
Freitag, 10.11.2017    –  19.30 Uhr: ThSV Eisenach –  HSC Coburg
Samstag, 18.11.2017  – 19.30 Uhr:  ThSV Eisenach – VfL Eintracht Hagen
Samstag, 02.12.2017   – 19.30 Uhr: ThSV Eisenach – Dessau-Roßlauer HV
Samstag, 16.12.2017   –  19.30 Uhr: ThSV Eisenach – ASV Hamm-Westfalen
Samstag, 26.12.2017   –  19.30 Uhr: ThSV Eisenach – EHV Aue

Samstag, 17.02.2018    – 19.30 Uhr: ThSV Eisenach – TV Emsdetten
Sonntag, 25.02.2018    –  17.00 Uhr: ThSV Eisenach – HSG Konstanz
Samstag, 10.03.2018    –  19.30 Uhr: ThSV Eisenach – HBW Balingen-Weilstetten
Samstag, 24.03.2018     –  19.30 Uhr: ThSV Eisenach – VfL Bad Schwartau
Samstag, 14.04.2018      – 19.30 Uhr: ThSV Eisenach – HC Rhein Vikings
Sonntag, 22.04.2018       – 17.00 Uhr: ThSV Eisenach – Elbflorenz Dresden
Freitag, 04.05.2018         – 19.30 Uhr: ThSV Eisenach – TuSEM Essen
Samstag, 15.05.2018        -19.30 Uhr: ThSV Eisenach – Eintracht Hildesheim
Samstag, 02.06.2018        – 19.30 Uhr: THSV Eisenach – HG Saarlouis

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top