Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: PSV

Beschreibung:
Bildquelle: PSV

Mini Devil Cup und Puffbohnenpokal

Am Samstag, dem 28.11.15 fuhren unsere jüngsten Judoka nach Erfurt zum Mini Devil Cup (kleine Teufel). Dort konnten die Zuschauer und Judoka viele tolle Kämpfe sehen. Luca Schorneck, Thorben Pfothenhauer, Tim Knoth und Sebastian Vogel wussten auf der Matte mit starken Techniken zu überzeugen und gewannen all ihre Kämpfe vorzeitig mit Ippon!

Etwas schwerer hatte es da die einzig weibliche Teilnehmerin unserer Mannschaft, Line Füldner. Früh ging sie in ihren einzigen Kampf mit Yuko (mittlere Wertung) in Führung und lies sich diese bis zum Ende nicht mehr nehmen. Ebenfalls stand hier ein erster Platz zu Buche.

Blieben noch zwei Jungs übrig, die beide Ihre ersten Erfahrungen bei einem Wettkampf sammeln konnten. Tobias Knoth erkämpfte sich hier einen zweiten Platz. Unser jüngster Clemens Köttig schlug sich hervorragend gegen die ältere und etwas erfahrenere Konkurrenz und errang am Ende den dritten Platz! Der Trainer Christoph Enke war sehr zufrieden und freute sich mit und über seine  Schützlinge!

Am Sonntag waren die schon erfahreneren Judoka zum Puffbohnenpokal nach Erfurt gereist. Auch in der Altersklasse U11 & U14 konnten unsere Kämpfer überzeugen. Der 1. Platz für Leonie Oertel -48 kg, Larissa Duphorn -44 kg und Sarah Gorf -57 kg. 2. Platz für Paul Untheim -25,8 kg und 3. Platz -35 kg Vanessa Rosin und Luca Sobko -33 kg waren die überzeugende Bilanz.

PSV

Foto: PSV

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top