Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © L. Fischer

Beschreibung:
Bildquelle: © L. Fischer

Mosewaldschule mit Spendenlauf für „Grünes Klassenzimmer“

Kürzlich  fand der erste Spendenlauf der Mosewaldschule in Eisenach-Nord statt. Rund 210 Grundschüler stellten sich der Herausforderung „So viele Runden wie möglich“ für einen guten Zweck zu laufen. Mit dem erlaufenen Spendengeld soll ein „Grünes Klassenzimmer“ entstehen. Eine Sitzraufe die genügend Platz für einen Klasse bietet. Derzeit ist dies nur eingeschränkt möglich.

Im Vorfeld hieß es für die Kinder,  Sponsoren zu finden, egal ob Eltern, Großeltern oder Nachbarn, Bekannte oder Freunde. Diese konnten dann selbst entscheiden, ob sie einen Festbetrag spenden möchten oder einen Geldbetrag pro gelaufene Runde des Patenkindes finanzieren.

Veranstaltungsort war der Nordplatz mit einer Rundenlänge von 110 Metern. Bei leicht regnerischem Wetter gingen die Schüler Klassenstufenweise an den Start. Die Kinder waren alle hochmotiviert und wollten viele Runden laufen. Die im Vorfeld geplante Laufzeit von 20 Minuten musste jedoch aus Zeitgründen und Stehvermögen der Schüler um 5 Minuten verkürzt werden. Die Startphase war dann doch zu schnell begonnen wurden und ab Runde 3 war dies deutlich zu hören. Schwerer Atem und gerötete Köpfe waren zu erkennen. Trotzdem haben sich alle bemüht durchzulaufen und ihr Bestes zu geben. Insgesamt kamen 3578 Runden zusammen was bei 211 Startern einem Durchschnitt von 17 Runden und einer Gesamtlaufstrecke von 393,6 Kilometern entspricht.

Zu den selbstgesuchten Sponsoren kamen erfreulicherweise noch viele externe Sponsoren dazu. Die Städtische Wohnungsgesellschaft sponserte den jeweils Klassenstufenbesten Läufern ein T-Shirt der Mosewaldschule. Der ThSV Eisenach, vertreten durch seine Zweitliga-Rückraum-Asse Marcel Schliedermann und Matthias Gerlich, spendete 5×2 Freikarten für ein Heimspiel in der 2. Handballbundesliga. Der Pflegedienst Zipp sorgte für eine gesunde Verpflegung der eifrigen Sportler und Helfer. Die AWG und Nohl Eisenach unterstützten das Vorhaben mit je 100 Euro.

Der Spendenlauf endete gegen 13 Uhr mit einem Sonderlauf der Schülerinnen und Schüler der Medizinischen Fachschule, die spontan eine 5-Minuten- Pause nutzen, um diesen guten Zweck zu unterstützen. Hier kamen zusätzliche  157 Euro zusammen. Eins ist sicher, die Spendenbereitschaft und Motivation der Kinder war für alle überwältigend. Der Förderverein (Veranstalter) bedankt sich auf diesem Weg noch einmal bei allen Sponsoren und Helfern, die zum Gelingen dieser besonderen Veranstaltung beigetragen haben;  und natürlich auch bei den Kindern, für ihre unglaubliche Leistung und Unterstützung.

Robert Säckl, im Namen des Org-Teams

© L. Fischer

Foto: © L. Fischer

Foto: Aktive Unterstützer der Aktion der Eisenacher Moswaldschule, die ThSV-Zweitbundesliga-Rückraunasse Matthias Gerlich und Marcel Schliedermann

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top