Eisenach Online

Werbung

Offene Skibezirksmeisterschaften «Inselsberg»

Samstag trafen sich in Brotterode am Seimberg knapp 100 Nachwuchssportler aus allen Thüringer Nachwuchszentren sowie aus Eilenburg zu den Offenen Skibezirksmeisterschaften «Inselsberg» im Spezialsprunglauf und der Nordischen Kombination der Altersklassen 7 bis 13. Bei guten winterlichen Verhältnissen fanden auf den drei Seimberg-Schülerschanzen sowie in der Loipe spannende Wettkämpfe statt.
Der Ruhlaer Nachwuchs, des WSC 07, fieberte dieser Veranstaltung entgegen, denn jeder wollte seinen Leistungsstand mit den Sportlern der anderen Vereine vergleichen. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen, denn es wurden 15 Medaillen ins Erbstromtal mitgebracht. Maximilian Wölke, Janne Gebstedt und Luca Richter erkämpften sich sogar in beiden Disziplinen eine Medaille, wobei der jüngste Ruhlaer Starter Maximilian Wölke in der AK 7 beide Goldmedaillen gewann.
Goldmedaillengewinner wurden auch Luca Richter und Sebastian Bradatsch. Erwähnenswert das Ergebnis der Sportler der AK 11, die in der Nordischen Kombination die Plätze 1 bis 4 belegten.

Auf den Rängen 1 bis 6 konnten sich platzieren:

Nordische Kombination:
Gold:
Maximilian Wölke (S 7)
Luca Richter (S 11)

Silber:
Victoria Weiß (S 8)
Janne Gebstedt (S 9)
Erik Hörselmann (S 10 )
Julian Bindel (S 11 )

Bronze:
Tom Stegmann (S 11 )
Max Hoßfeld (S 12)
Jan-Pascal Glock (S 13)

4. Platz:
Julia Krauß (S 8)
Sebastian Köhler (S 11)

5. Platz:
Toni Quent (S 9 )
Toni Gluz (S 11)
Lukas Reek (S 12)

Spezialsprunglauf:
Gold:
Maximilian Wölke
Sebastian Bradatsch (S 12)

Silber:
Janne Gebstedt
Sebastian Köhler

Bronze:
Sophie Michel (S 7)
Luca Richter

4. Platz:
Erik Hörselmann
Tom Stegmann
Jan-Pascal Glock

6. Platz:
Julia Krauß

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top