Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Stadt Eisenach

„Offenes Bücherregal“ im Sportbad aquaplex

Bücher ausleihen und lesen, mitnehmen und ersetzen, zusätzliche Bücher im Regal deponieren – das „Offene Bücherregal“ im Eingangsbereich des Sportbads Aquaplex macht es seit heute und rechtzeitig zu Beginn der Freibadsaison möglich. Mit seiner blauen Farbe fällt das Regal gleich jedem Besucher auf, lädt ein zum Stöbern und regt zum Lesen an.

Die Idee zum „Offenen Bücherregal“ entstand im Zuge von Beratungen zu Marketing und Öffentlichkeitsarbeit zwischen der Stadtbibliothek Eisenach und der Firma bbsMedien – Die Kreativagentur aus Eisenach. Mit dem Sportbad Aquaplex fand sich ein interessierter Partner. Auszubildende der Firma Innenausbau Schwertfeger GmbH fertigten das Regal, das die Firma als Spende zur Aktion beigesteuert hat. Für das Engagement dankte Bibliotheksleiterin Dr. Annette Brunner anlässlich der offiziellen Freigabe des Regals.

Das ist eine schöne Aktion für Leseratten und Bücherliebhaber. Ganz unbürokatisch nimmt man sich ein Buch, schmökert oder stellt ein eigenes Buch ins Regal, sagte sie.

So funktioniert das öffentliche Bücherregal
Sie haben Bücher, die Sie längst gelesen haben, die nicht mehr in Ihr Bücherregal passen, aber auch zu schade sind, um sie wegzuwerfen? Sie lesen gerne, wollen oder können aber nicht alle Bücher selbst kaufen? Dann besuchen Sie doch das „Offene Bücherregal“ im Sportbad Aquaplex. Hier können Sie Bücher, die bei Ihnen keinen Platz mehr haben, in das Bücherregal stellen. Wenn Sie unter den abgegebenen Büchern eines entdecken, das Sie interessiert, nehmen Sie es einfach mit – ganz unbürokratisch. Die Erstbestückung übernahm die Stadtbibliothek aus Büchern, die aus dem Bibliotheksbestand ausgesondert oder der Bibliothek als Schenkung überlassen worden waren.

Die Initiatoren erhoffen sich, dass sich das Regal durch das Mittun der Badbesucher selbst immer wieder erneuert und füllt. Gefragt sind gut erhaltene Bücher zur Unterhaltung, also Erzählungen und Romane, keine Sachbücher, und für alle Altersgruppen. Das Angebot richtet sich sowohl an Kinder und Jugendliche, aber auch an Erwachsene. Für das Ausleihen von Büchern aus dem „Offenen Bücherregal“ gibt es keine Ausleihkonditionen – außer, das Regal ordentlich zu hinterlassen, damit auch nachfolgende Besucher Freude haben, etwas auszusuchen.

Wer dann auf den Lese-Geschmack gekommen ist, kann sich gern in der Stadtbibliothek Eisenach anmelden und weiteren Lesestoff zu den dort geltenden Konditionen ausleihen – oder als Bibliotheksnutzer die Onleihemöglichkeit für eBooks nutzen.

Foto von links: Thimo Scheiban (aquaplex), Dr. Annette Brunner (Bibliotheksleiterin), Dorothee Schwertfeger (Innenausbau Schwertfeger) und ‎Michael Balle‎r (bbsMedien).

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top