Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Rallye Wartburg beginnt mit Shakedown und Party am Freitag

Samstag 15.01 Uhr startet die XLVIII. Rallye-Wartburg auf dem Eisenacher Marktplatz. http://a.cache.mc-eisenach.de/files/0/3/3/925a7955bee559ecc7e0219d60dcf/Starterliste.pdf(111 Nennungen) liegen vor, rund 30 Aktive kommen dabei aus der Region um Eisenach. Die Zielankunft wird am Sonntag 12. August, ab 14. 18 Uhr am PEP in Hötzelsroda und alle http://www.mc-eisenach.de/scripts/angebote/2515?rallye=31677(14 Wertungsprüfungen) gefahren sein. Die letzte Prüfung führt erstmals wieder über die Hohe Sonne.
Mit dabei am Beginn des Starterfeldes sind die Teilnehmer der Rallye Wartburg Historic die erstmals auf die 120 km Wertungsprüfungen gehen. Unter den 25 Teams befinden sich auch einstige Werksfahrer.

Zum Hauptfeld gehören rund 90 Fahrzeuge, die die ADAC-Rallye-Masters in Eisenach in Angriff nehmen werden. Dabei ist der Führende in der Nordregion Frank Richert im Ford Escort Cosworth. An zweiter Stelle fährt der Trusetaler Raphael Ramonat ebenfalls im Ford.
Zu beachten sind weiter Mike Stötzel aus Zwickau mit seinem Skoda Octavia WRC, der Schleusinger Olaf Dobberkau im feuerroten Porsche 911 GT3 und der Bayer Anton Werner auch auf Porsche.

Los geht es mit einer Aufwärmrunde am Freitag im Gewerbegebiet Eisenach/Stockhausen. Von 18 bis 21 Uhr kann man dort die Einstellfahrten zahlreicher Teams erleben.
Der Serviceplatz der Rallye ist in diesem Jahr der PEP-Markt-Parkplatz.

Dort steht auch ein Festzelt, dass zu zahlreichen Veranstaltungen, wie die Wahl der «Miss Wartburg-Rallye» (Freitag) einlädt.

Mehr Infos zur Rallye gibt es http://www.rallye-wartburg.de(hier).

Rainer Beichler |

Werbung
Top