Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Rückraumspieler Gabor Langhans wechselt von Eisenach nach Rostock

Handballspieler Gabor Langhans, in der abgelaufenen Saison für den ThSV Eisenach in der 2. Handballbundesliga Männer Süd am Ball, tauscht das Trikot der Wartburgstädter mit dem des SC Empor Rostock. «Wir haben dem Wunsch des Spielers entsprochen und die Freigabe erteilt, obwohl Gabor Langhans noch bis Juni 2012 bei uns unter Vertrag stand», informierte Karsten Wöhler, der Geschäftsführer der ThSV-Marketing GmbH.

Der 1,98 Meter große Linkshänder Gabor Langhans, am 10. April das 22. Lebensjahr vollendend, war erst im Sommer des Vorjahres vom Regionalligateam der Füchsen Berlin ins Thüringische gewechselt. Der Blondschopf kam beim ThSV Eisenach nicht über Kurzeinsätze hinaus. «Wir haben mit dem SC Empor Rostock alle Wechselmodalitäten geklärt», fügte Karsten Wöhler an. Gabor Langhans wechselt zwar den Verein, nicht aber die Liga.

Die Ostseestädter haben sich in der Nord-Staffel der 2. Liga, wie die Wartburgstädter in der Südstaffel der 2. Liga, für die neue eingleisige 2. Handballbundesliga qualifiziert. Dadurch werden die alten Derbys zwischen Eisenach und Rostock neu belebt. Zum Trainerstab des SC Empor Rostock zählt Gunter Funk, während seiner eigenen aktiven Kariere mit Motor Eisenach in der 1. Liga, vor zwei Jahren Trainer von Gabor Langhans im Nachwuchs der Füchse Berlin.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top