Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Klaus Baacke

Beschreibung:
Bildquelle: Klaus Baacke

Ruhlaer Nachwuchs gewinnt achtmal Meisterschaftsgold

Thüringer Sommermeisterschaften im Skispringen und der Nordischen Kombination

Das Ruhlaer Nachwuchsteam erzielte ein ganz tolles Mannschaftsergebnis und gewann 8 Meistertitel und 7 weitere Podestplatzierungen. Cindy Haasch/Mädchenklasse 12-14 und Louis Günther/S9 wurden Thüringer Sommermeister in beiden Disziplinen. Die weiteren Goldmedaillengewinner sind Marvin Meyer/S12 im Spezialspringen sowie Maximilian Zapf/S8, Eric Langert/S10 und Max Herbrechter/S12 in der Nordischen Kombination. Einen 2. Podestplatz belegten in der Nordischen Kombination Jonas Rudloff/S10 und Marvin Meyer sowie im Spezialsprunglauf Maximilian Zapf, Eric Langert und Max Herbrechter. Auf den bronzenen Rang sprang Levin Wagner/S12 im Spezialspringen und Nils Peter im Rahmenwettbewerb der Bambiniklasse.

Ein herzlicher Glückwunsch an das ganze Team, denn es gab auch eine Reihe guter Platzierungen hinter den Medaillenrängen, wie u.a. je zweimal Platz 4 durch Elisabeth Strümpfel/Mädchenklasse 10 und Janne Haberer/S8. Bjarne Stolz/S8 belegte zweimal den 5. Platz und Finn Göpel erlief sich in der gleichen Altersklasse in der Nordischen Kombination den 6.Platz und Thomas Brackenhoff/S8 sprang auf den 7.Platz. Besonders erwähnenswert ist der Dreifacherfolg im Spezialspringen der AK 12 sowie die Doppelerfolge in der Nordischen Kombination der AK 12 und AK 10. In der Altersklasse 8 gab es ein ganz starkes Mannschaftsergebnis, denn hier platzierten sich gleich 4 WSC Kinder unter den ersten sechs.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top