Eisenach Online

Werbung

Schanzenrekord durch Marcus Abicht

Ruhlas Nachwuchsspringer von der TSG starteten am Samstag zur Schanzenweihe in Biberau.Vor dem stark besetzten Sprunglauf wurde eine komplett neu errichtete Sprungschanzenanlage mit 3 Schanzen von K10m, K17m und K35m eingeweiht. Zwei Altersklassensieger gab es für die Ruhlaer durch Tobias Hörschelmann (S 8) und Gerd Wantzlöben (S 10). Durch den 2.Platz von Jan-Pascal Glock in dieser Altersklasse gelang sogar ein Doppelsieg. Auch Sebastian Wichate hatte hier nach dem ersten Durchgang auf einem Medaillenplatz gelegen, patzte aber im 2. Sprung und viel zurück. Bronzemedaillengewinner wurden Julian Bindel auf der 10-Schanze, sowie Max Hoßfeld auf der 17-Meter-Schanze.
Besonders spannend war der Ausgang des Springens der Altersklassen 12 und 13 auf der K-35-m-Schanze. Markus Abicht sprang in beiden Wertungsdurchgängen die Bestweiten aller Teilnehmer. Nach 36,5m im ersten Durchgang ließ er noch einen 37,5m Satz folgen, konnte diesen Sprung leider nicht stehen. Durch diesen Sturz wurde es in der Platzierung zwar „nur“ der 3.Platz, aber Marcus ist der erste Schanzenrekordhalter auf der neuen Anlage. In der AK 13 gewann Tom Gottzmann eine weitere Silbermedaille.

Ergebnisse für die Ruhlaer:
Sieger:
Tobias Hörschelmann (S 8)
Gerd Wantzlöben (S 10)
2.Plätze:
Jan-Pascal Glock (S 10)
Tom Gottmann (S 13)
3.Plätze:
Julian Bindel (S 8)
Max Hoßfeld (S 9)
Marcus Abicht (S 12)

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top