Eisenach Online

Werbung

Schnetter-Skiroller-Berglauf

Mit dem 9. Schnetter Skiroller-Berglauf fand am Sonntag der zweite Wertungslauf des diesjährigen Thüringencup im Skiroller-Berganstiegslauf der Jugend – und Seniorenaltersklassen statt.
Diese Wettkampfserie, zu dem auch der 8. Ruhlaer- Berglauf am 17.Oktober gehört, erfreut sich immer bester Beliebtheit, denn es waren Teilnehmer aus mehreren Landesverbänden am Start. Gelaufen wurde die 5 km Strecke zwischen Schönbrunn und Schnett mit einer Höhendifferenz von 300 m.
Mit 18 Teilnehmern war der WSC 07 mit der stärksten Mannschaft am Start und es konnten gute Platzierungen erzielt werden. So gab es 4 Altersklassensiege und weitere 9 Podestränge für die Ruhlaer Bergläufer zu verzeichnen.
Neben den Ruhlaer Ergebnissen sind auch die Leistungen des Treffurters Horst Czech zu erwähnen. Nachdem er in der Vorwoche in Zella-Mehlis Altersklassensieger (über 70 J.!) werden konnte, belegte er in Schnett hinter dem Langlauf-Urgestein Henner Miserski aus Ilmenau den 2. Platz.
Der Thüringencup wird kommenden Sonntag 10.00 Uhr in Immelborn
fortgesetzt, wo über 8.5 km zum Gipfel des Plessberges gerollert wird.

Altesklassensiege
Baacke, Klaus – H 56
Walter, Anja – D 36
Ostertag, Jörg – H 36
Wantzlöben, Gerd – J 16

2. Plätze
Kley, Helmut – H 61
Braun, Thomas – H 46
Schomburg, Conni – D 46
Rosenau, Sylvia – D 41
Swiderski, Marian – J 17
Markgraf, Sandra – S 15

3. Plätze
Erk, Michael – H 51
Hunstock, Andrea – D 41
Warko, Anton – J 17

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top