Eisenach Online

Werbung

Ski: Saisoneröffnung am Beerberg

Letzten Samstag fanden an der Suhler Ausspanne im Beerberggebiet die Saisoneröffnungslangläufe des Thüringer Skiverbandes statt. Bei einer Schneehöhe von einem Meter und Pulverschnee hatten die 270 Starter aus ziemlich allen Thüringer Skivereinen hervorragende Langlaufbedingungen. Auch die 30-köpfige Ruhlaer Mannschaft kämpfte zum Saisonauftakt um gute Ergebnisse. In den Schüleraltersklassen gab es bei starker Konkurrenz eine Reihe von Medaillenplatzierungen. Allen voran die 1. Plätze durch Til Ruhmann (S 8) sowie Gerd Wantzlöben (S 14) und Annika Wantzlöben (S 15).
Auch einige Seniorensportler des WSC 07 waren erfolgreich am Start. Altersklassensieger wurden hier Klaus v. d. Heid (H 51) und Sylvia Rosenau (D 41).
Die Ruhlaer Nordisch Kombinierten waren am Beerberg nicht vertreten. Sie nutzten diesen Tag um in Schmiedefeld Sprungtraining durchzuführen.
Jannik Ostertag (S 8 m) nutzte das Urlaubswochenende in Masserberg und belegte am Sonntag bei den Eröffnungsläufen des Skibezirkes Südthüringen in seiner Altersklasse den 1. Platz.

1. Platz
Til Ruhmann – 8 m
Gerd Wantzlöben – 14 m
Annika Wantzlöben – 15 w
Sylvia Rosenau – D 41
Klaus v.d. Heid – H 51

2. Platz
Anton Warko – 16 m
Gunnar Köhler – H 36

3. Platz
Sandra Kroner – 10 w
Jan-Erik Jäger – 10 m
Lea Bartaune – 11 w
Max Warko – 14 m
Chantal Etienne – 14 w

4. Platz
Helmut Kley – H 56

5. Platz
Martje Müller – 8 w
Nele Gebstedt – 9 w

6. Platz
Kim-Lara Weiß – 11 w

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top