Eisenach Online

Werbung

Ski: TSV-Ranglistenwettkampf in Lauscha

Letzten Samstag trafen sich 125 Nachwuchsskispringer und Kombinierer Thüringens der Altersklassen 7 bis 13 erneut zu Ranglistenwettkämpfen. Diesmal war der WSV 08 Lauscha Ausrichter dieser Veranstaltung. Gesprungen wurde auf den vier Mattenschanzen im Lauschaer Marktiegel.
Der Lauf der Kombinierer fand als Crosslauf statt. Die Ruhlaer Mannschaft reiste gut vorbereitet nach Lauscha und erkämpfte eine Reihe Siege und Podestplatzierungen. Herausragend die zweifachen Sieger Maximilian Wölke (S 8) und Erik Hörselmann (S 10). Beide konnten ihren Sprunglaufsieg im anschließenden Crosslauf verteidigen. Ein toller Überraschungssieg gelang Victoria Weiß im Spezialspringen der AK 9. Die männliche Konkurrenz hatte gegen die junge Skispringerin aus Ruhla keine Chance. In der Kombination holte sich Vicky noch die Silbermedaille. Einen guten Tag hatte auch Janne Gebstedt. Er wurde in Lauscha zweifacher Silbermedaillengewinner. Eine starke Mannschaftsleistung boten die vier WSC-Starter in der Altersklasse 12. Im Spezialspringen hatten sie sich mit den gleichaltrigen Spezialspringern vom Sportgymnasium Oberhof auseinander zusetzen. Der Sieg ging zwar an den aus Tabarz stammenden Max Piatr, doch auf die Podestränge 2 und 3 sprangen Tom Stegmann und Sebastian Köhler. Mit Luca Richter (4.) und Julian Bindel (6.) kamen zwei weitere Ruhlaer unter die ersten sechs.
Der Ausgang in der Nordischen Kombination war dann eine Ruhlaer Angelegenheit. Julian Bindel gewann in Laufbestzeit vor Luca Richter und Sebastian Köhler. Max Hoßfeld gewann in der Nordischen Kombination der AK 13 eine weitere Bronzemedaille.
Erfreulich auch der Auftritt von Leonie Schmieder, die in der offenen Klasse auf der 15-Meter-Schanze, sowie in der Kombination jeweils den 2. Platz belegte.

Nordische Kombination

1. Platz
Maximilian Wölke – S8
Erik Hörselmann – S11
Julian Bindel – S12

2. Platz
Victoria Weiß – S 9
Janne Gebstedt – S 10
Luca Richter – S 12

3. Platz
Sebastian Köhler – S 12
Max Hoßfeld – S 13

4. Platz
Alexandra Krauß – S 7
Lukas Reek – S 13

6. Platz
Toni Quent – S 10
Tom Stegmann – S 12

Spezialsprunglauf

1. Platz
Maximilian Wölke
Victoria Weiß
Erik Hörselmann

2. Platz
Janne Gebstedt
Tom Stegmann

3. Platz
Sebastian Köhler

4. Platz
Toni Quent
Luca Richter

5. Platz
Alexandra Krauß
Jannik Ostertag – S 9
Max Hoßfeld

6. Platz
Julia Krauß – S 9
Julian Bindel
Lukas Reek

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top