Eisenach Online

Werbung

Sporthalle am Nordplatz vorübergehend geschlossen

Die Sporthalle am Nordplatz 3 ist bis auf Weiteres sowohl für den Schulsport als auch für den Vereinssport gesperrt.

Grund sind Mängel im Deckenbereich der Halle. Mitarbeiter der Unfallkasse Thüringen hatten die Mängel während einer heutigen Begehung festgestellt und daraufhin die Sperrung empfohlen.

Von der Hallendecke, Baujahr 1982, haben sich stellenweise Metallteile gelöst und hängen herunter. «Damit die Schulkinder und alle anderen Sportler sicher sind, haben wir die Halle sofort gesperrt. Sicherheit ist oberstes Gebot!», sagt Baudezernent Andreas Ludwig.

Am kommenden Montag (2. Dezember) werden Mitarbeiter der Stadtverwaltung zusammen mit Mitarbeitern einer Fachfirma prüfen, welche Möglichkeiten es gibt, die Decke schnellstmöglich zu reparieren.

Sportvereine, die in der Zwischenzeit in der Halle Trainingszeiten gebucht haben, werden gebeten, sich beim Amt für Tiefbau und Grünflächen (Wolfgang Tschaar, 03691/7918-61) zu melden. Von dort aus werden Trainingszeiten in Ausweich-Sporthallen koordiniert und vergeben. Für den Schulsport kann vorübergehend die Sporthalle des Förderzentrums genutzt werden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top