Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: TSG/WSC

Beschreibung:
Bildquelle: TSG/WSC

Sprunglaufsieg in Lahti

Juliane Seyfarth aus Ruhla gewann letzen Samstag im finnischen Lahti einen Continentalcup-Sprunglauf der Damen. In Abwesenheit aller Olympiateilnehmerinnen siegte Juliane mit Sprüngen auf 94 und 95 Meter, für die sie 241,5 Punkte erhielt. Mit deutlichem Rückstand wurde Anna Häfele aus Willingen (84 und 95 m; 219 P.) Zweite. Platz drei ging mit 1,5 Punkten Rückstand an die Norwegerin Anna Odine Ström (90,5 und 92 m; 217,5 P.).
Beim Springen am zweiten Wettkampftag gab es einen Tausch auf den Rängen eins und zwei. Siegerin wurde Anna Häfele vor der Ruhlaerin Juliane Seyfarth, die sehr zufrieden die Rückreise aus Finnland antreten konnte.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top