Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadtverwaltung

Beschreibung:
Bildquelle: Stadtverwaltung

Stadt und Kreissportbund zeichneten „Sportler des Jahres“ aus

Die Eisenacher Stadtverwaltung und der Kreissportbund ehrten die herausragenden Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2008. Die einzelnen Sportvereine hatten dazu Vorschläge eingereicht. Oberbürgermeister Matthias Doht und Dezernentin Ute Lieske übergaben die Auszeichnungen zum „Sportler des Jahres“ im Rahmen einer Feierstunde im Ratssaal des Rathauses. Die Preisträger der einzelnen Kategorien:

Ehrenamtsmedaille der Stadt Eisenach
Harry Maul (FC Wartburgstadt)
Seit fast 20 Jahren als Mannschaftsbetreuer der 1. Mannschaft tätig, die in der Landesklasse Thüringen spielt; Ehrenamtsbeauftragter beim FCW

Ehrenamtsmedaille der Stadt Eisenach
Harry Maul (FC Wartburgstadt)
Seit fast 20 Jahren als Mannschaftsbetreuer der 1. Mannschaft tätig, die in der Landesklasse Thüringen spielt; Ehrenamtsbeauftragter beim FCW

Nachwuchssportlerinnen
Helene Trompier (SV Einheit Eisenach), Speedskating
In ihrer Altersklasse zweifache Deutsche Vizemeisterin; Teilnahme an der Jugendeuropameisterschaft in Dänemark

Thea Liebig (Eisenacher Leichtathletikverein), Leichtathletik
In ihrer Altersklasse 3. Platz im Vierkampf bei den Westthüringer Mehrkampf-Meisterschaften; 2. Platz im Weitsprung bei den Westthüringer Meisterschaften

Annalena Geyer (Eisenacher Schwimm- und Sportverein), Schwimmen
Schaffte die Aufnahme am Leistungszentrum mit den besten Sichtungsergebnissen aller Bewerber und die Aufnahme in den E-Kader als beste Nachwuchssportlerin des Thüringer Schwimmverbandes; bei den Thüringer Meisterschaften in ihrer Altersklasse holte sie Silber im 200 Meter Brustschwimmen und Bronze im 50 Meter und 200 Meter Rückenschwimmen; bei den Thüringer Kurzbahnmeisterschaften holte sie Gold über 50 Meter Rücken- und Bronze über 200 Meter Rücken

Nachwuchssportler
Steven Schöniger (Racinq Club Eisenach), Automodell-Sport
3. Platz bei den Weltmeisterschaften in Österreich für die Minicar-Glattbahnfahrer des Maßstabes 1:10 – unter 17 Nationen mit 120 Fahrern

Lukas Valentin Meißner (Eisenacher Schwimm- und Sportverein), Schwimmen
Bei den Thüringer Meisterschaften in seiner Altersklasse holte er Gold über 50 und 200 Meter Brustschwimmen, 200 Meter Lagen und 100 Meter Schmetterling; bei den Thüringer Kurzbahnmeisterschaften Gold über 50, 100 und 200 Meter Brust, 100 und 200 Meter Lagen und 100 Meter Schmetterling; Aufnahme in den D-Kader des Thüringer Schwimmverbandes und Vertreter Thüringens bei nationalen Ländervergleichen

Till Röwer, (Polizeisportverein Eisenach), Judo
In seiner Altersklasse 1. Platz beim Frühjahrsturnier in Nordhausen, beim Anfängerturnier in Gotha und beim Mini-Devel-Cup in Erfurt, 2. Platz beim 12. Walter-Gruß-Turnier in Schweina und 3. Platz beim 12. Wartburg-Pokalturnier in Eisenach

Nachwuchsmannschaften
Männliche B-Junioren FC Wartburgstadt Eisenach, Handball
Aufstieg in die Landesliga Thüringen; Trainer: Martin Hess Weibliche A-Jugend, SV Wartburgstadt Eisenach, Handball Thüringer Landesmeisterinnen und damit Teilnehmerinnen an der Endrunde zur Südwestdeutschen Meisterschaft; Trainer: Eckhardt Schwarz.

Männliche C-Jugend, Thüringer Sportverein Eisenach, Handball
Thüringer Landesmeister und damit Teilnehmer an der Endrunde zur Südwestdeutschen Meisterschaft; Trainer: Edmund Nositschka

Sportlerinnen
Janette Müller (Radsportverein 2002 Eisenach), Downhill und Biathlon (Rad-Schießen)
Deutsche Meisterin im Downhill der Hobby-Fahrerinnen in Tabarz in der Kategorie „Free Women“; 2. Platz beim „ixs Cup“ im Downhill; 1. Platz beim Rad-Biathlon in Tarnbach

Sportler
Alexander Lehmann (Polizeisportverein Eisenach), Aikido
Prüfung zum 3. Kyu (Grüngurt) abgelegt; Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen in Bad Langensalza, Gotha und Eisenach (im Aikido gibt es keine Wettkämpfe)

Mannschaft
4 mal 100 Meter-Staffel, SV Einheit Eisenach mit Christiane Sachs, Maja Ruhkamp, Katharina Rose (und Lorett Raabe vom SV Motor Tambach-Dietharz)
Sieg beim 4 mal 100 Meter-Rennen bei den Thüringer Landesmeisterschaften

Verdienstvolle Übungsleiter
Eckhardt Schwarz (SV Wartburqstadt Eisenach), Handball
Langjähriger erfolgreicher Trainer beim SVW und auch beim ThSV Eisenach; 2 Mal Thüringenmeister mit der weiblichen Jugend A und B und zur Zeit Trainer der neu geschaffenen Jugendspielgemeinschaft Eisenach/Weimar in der Regionalliga Südwest

Karl-Heinz Pfeffer (Eisenacher Schwimm- und Sportverein), Schwimmen
Seit fünf Jahren im Verein als Schwimmer und Übungsleiter aktiv; betreut mehrere Anfängerkurse und die Masters, wöchentlich bis zu fünf Trainingseinheiten; unter seiner Anleitung konnten die Masters ihre Leistungen deutlich verbessern und zahlreiche Medaillen bei Meisterschaften erringen (zum Beispiel 1 Mal Gold, 5 Mal Silber, 2 Mal Bronze bei den Deutschen Meisterschaften)

Verdienstvoller Funktionär
Jürgen Kliebisch (SV Einheit Eisenach), Leichtathletik
Seit über 40 Jahren als Übungsleiter und Mitorganisator von Leichtathletikveranstaltungen tätig; legendär als Stadionsprecher bei allen Leichtathletikveranstaltungen im Wartburgstadion

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top