Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Super Auftakt der Kickbox – Wettkampfsaison für die Sportschule Eisenach

Die Wettkämpfer der Sportschule Eisenach hatten am 23. Februar ihren ersten Auftritt für die Saison 2002. Mit 8 Kämpfern traten die Schüler von Trainer Frank Albrecht zum Deutschlandpokal in Fulda an den Start.
Dieses Turnier stand als Vorbereitungswettkampf für die Deutsche Meisterschaft im Terminkalender der Kampfsportler, genau wie die Thüringer Meisterschaften am kommenden Wochenende.

Die Ergebnisse der Sportschule Eisenach konnten sich durchaus sehen lassen. So gelang im Saisonauftakt in allen Gewichtklassen auf Anhieb der Sieg und auch die Plätze 2 bis 4 konnten mit nach Eisenach genommen werden.

Achtungserfolge konnten die Debütanten der Sportschule Eisenach in ihren ersten Kämpfen verbuchen.
Sarah Haffke, Christian Klemm und Johannes Müller schlugen sich ausgezeichnet und haben gezeigt, das von ihnen noch einiges zu erwarten ist.
Ergebnisse:
Vinzent Rathgeber (Nazza) 1. Platz (Semi – Pointfight)
Adam Eckhardt (Eisenach) 2. Platz (Semi – Pointfight)
Florian Griesbach (Eisenach) 3. Platz (Semi – Pointfiht)

Marie Luise Pfeiffer (Eisenach) 1. Platz (Semi – Pointfight)
Anne Kathrin Rödiger (Creuzburg) 2.Platz (Semi – Pointfiht)

Sarah Haffke (Eisenach) 4. Platz (traditionelles Taeryon – Do)
Christian Klemm (Eisenach) 4. Platz (Semi – Pointfight)
Johannes Müller ( Eisenach)4. Platz (Semi – Pointfight)

Die Sportschule Eisenach bietet neben der Ausbildung zum Wettkämpfer in Sportkarate auch Kickboxkurse, Kickboxgymnastik für Hobbysportler und Selbstverteidigung für Frauen und Kindersport ab 6 Jahren.

In Gruppen zu maximal 10 Schülern, wird von lizenzierten Trainern im DSB und der Budo Germany hoher Wert auf Einzelbetreuung gelegt.
Interessenten können sich gern jederzeit unter 0172/8630279 oder unter Sportkarate1@aol.com an Herrn Albrecht wenden, oder einfach in der Sportschule Marienstraße 36/38 direkt nachfragen. Trainingszeiten sind Dienstag und Freitag von 16.30 Uhr bis 20.30 Uhr und Mittwoch von 19 Uhr bis 20 Uhr.

Rainer Beichler |

Werbung
Top