Eisenach Online

Werbung

Technisches Problem in der Aßmann-Halle – Fußballturniere abgesagt

Wegen eines Defektes an einer Stromleitung, der nicht mehr rechtzeitig behoben werden kann, wurde das Handball-Heimspiel des ThSV Eisenach am 30. Dezember kurzfristig verschoben
Wie am 28. Dezember festgestellt wurde, ist ein Stromkabel defekt, das zur Versorgung der Halle bei voller Auslastung unabdingbar nötig ist. Daraufhin wurde das Spiel im Einvernehmen zwischen dem ThSV und der Stadtverwaltung und in Absprache mit dem Handballbund verschoben.
Die Stadtverwaltung wird in den kommenden Tagen die Reparatur des Schadens veranlassen.
Die Aßmann-Halle ist dennoch weiterhin für den regulären Trainingsbetrieb und nach den Ferien auch für den Sportunterricht nutzbar. Die Grundversorgung der Halle funktioniert weiterhin.
Betroffen von dem Defekt ist „nur“ das eine Handballspiel am 30. Dezember (anschließend macht die Bundesliga vier Wochen Pause) sowie zwei ebenfalls abgesagte Fußballturniere, da nicht die komplette Stromversorgung für Spitzenauslastungen zur Verfügung steht.

Rainer Beichler |

Werbung
Top