Eisenach Online

Werbung

ThSV: Attraktive Partner in der Vorrunde zum Sparkassencup

Auch in diesem Jahr gehört der ThSV Eisenach zu den Teilnehmern des Sparkassen-Handballcups der zum 14. Male in Hessen und Thüringen ausgetragen wird. Sechzehn Top-Teams aus Deutschland und Europa treffen vom 11. bis 15. August 2009 in fünf Arenen in insgesamt 27 Turnierbegegnungen aufeinander. Die Werner-Aßmann-Halle in Eisenach ist Austragungsort der Vorrundengruppe 2.
Der ThSV Eisenach als «Platzhirsch» trifft vom Dienstag, 11.08. bis Donnerstag, 13.08.09 auf die Erstbundesligisten TSV Dormagen und TSV Hannover-Burgdorf (mit einem «Foto-Finish» im Relegationsduell gegen die TSG Friesenheim aufgrund der mehr erzielten Auswärtstore in die Beletage des deutschen Handballs aufgestiegen) sowie den polnischen Spitzenclub Wisla Plock. Anwurfzeiten sind jeweils 18.15 Uhr und 20.15 Uhr. Die Begegnungen der Eisenacher in der Vorrundengruppe werden jeweils um 20.15 Uhr angepfiffen. Weitere Austragungsstätten der Vorrunden sind Bad Wildungen, Felsberg, Melsungen und Rotenburg. Der Sieger des Endspiels am 15. August in der «Göbel Hotels Arena Rotenburg» darf den begehrten Pokal der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen sein Eigen nennen und sich in die Liste der namhaften Gewinner eintragen. Der Ticket-Vorverkauf ist bereits angelaufen. In Eisenach können Eintrittskarten für den Sparkassen-Cup 2009 im Vorverkauf erworben werden in der ThSV-Geschäftsstelle in der Werner-Aßmann-Halle und in der HME-Tankstelle in der Langensalzaer Straße zum Preis von 26 Euro (Dauerkarte Erwachsene), 13 Euro (Dauerkarte Jugendliche) und 12 Euro (Tageskarte Erwachsene) und 6 Euro (Tageskarte Jugendliche) erhältlich. Die VIP-Karte kostet 55 Euro. Ticket-Hotline: 01805-101414, Tickets online über www.sparkassenhandballcup.de.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top