Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Fotostudio Gräbedünkel  / ThSV Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Fotostudio Gräbedünkel / ThSV Eisenach

ThSV-B-Jugend holt Silbermedaille in der A-Jugend-Thüringenliga

Die 15/16-jährigen Talente des ThSV Eisenach schoben die gesamte vergangene Punktspielzeit Doppelschicht. Obwohl nur mit kleinem Kader in die Saison gestartet, waren sie in der Mitteldeutschen Oberliga der männlichen Jugend B – und in der Thüringenliga der männlichen Jugend A am Ball. In der A-Jugend-Thüringenliga trafen sie auf 2 bis 3 Jahre ältere Gegenüber, die zumeist auch erheblich mehr Körpergewicht vorwiesen. Und dennoch, die ThSV-B-Jugendlichen wurden Vizemeister der A-Jugend im Freistaat Thüringen. Dafür wurden sie vor dem Bundesliga-Heimspiel des ThSV Eisenach gegen den designierten Deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen unter dem Beifall von 2.500 Zuschauern geehrt. Die Medaillen wurden überreicht durch Volker Krempel im Auftrag des Thüringer Handballverbandes und Till Bitterlich, langjähriger Handball-Bundesligaspieler und inzwischen Sportlicher Leiter des ThSV Eisenach e.V.

Foto: Ehrung als Thüringer Vizemeister der A-Jugend – Hinten v.l.: Till Bitterlich (Sportlicher Leiter des ThSV Eisenach e.V.), Wieland Schneider, Daniel Gaiert, Maximilian Staib, Daniel Bohrt; Markus Messing, Noah Streckhardt, Janik Hemleb, Christian Roch (Trainer), Volker Krempel (Vertreter des THV), Thomas Levknecht (Pressesprecher des ThSV Eisenach) – Vorn v.l.: Marius Noack, John-Niklas Martin, Nicholas Rentsch, Julius Brenner, Tim Heinz – Davor: Schorsch – das ThSV-Maskottchen – Es fehlen: Markus Collatz (Co-Trainer), Felix Krajewski

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top