Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Fotostudio Gräbedünkel

Beschreibung:
Bildquelle: Fotostudio Gräbedünkel

ThSV-B-Jugend zusätzlich in der A-Jugend-Thüringenliga am Ball

Roch-Schützlinge empfangen am Sonntag den HBV Jena und wollen ihrer Favoritenrolle gerecht werden

Die in der Mitteldeutschen Oberliga der männlichen Jugend B geforderten 15/16-jährigen Handballtalente des ThSV Eisenach absolvieren auch in dieser Saison zusätzlich die Punktspiele in der Thüringenliga der A-Jugend, treffen hier auf zwei Jahre älteren Kontrahenten. Nach drei Einsätzen in der Mitteldeutschen Oberliga bestreitet die von Christian Roch und dem jungen Markus Collatz betreute ThSV-B-Jugend am kommenden Wochenende  ihren ersten Punktspieleinsatz der Saison im Freistaat.
Sie empfängt am Sonntag, 08.11.2015 um 14.00 Uhr in der Werner-Aßmann-Halle die 17/18-jährigen Talente des HBV Jena. Die Jenenser absolvierten in der Thüringenliga bereits zwei Punktspiele. Einem 33:22-Sieg  über den SV Aufbau Altenburg folgte eine 25:31-Niederlage gegen den SV Town & Country Behringen/Sonneborn.

Nach einer längeren Punktspielpause wollen wir schnell unseren Rhythmus finden und in heimischer Halle unserer Favoritenrolle gerecht werden,

blickt ThSV-Jugendkoordinator Christian Roch auf die anstehende Partie. Während der Trainingseinheiten in den vergangenen Wochen wurde viel im kleingruppentaktischen und im Wurfbereich gearbeitet.

Wir wollen unser gestiegenes Niveau nun auch im Punktspieleinsatz nachweisen,

gibt sich Christian Roch optimistisch. Eine Vielzahl der B-Jugend-Talente des ThSV Eisenach sammelte jüngst auch Erfahrungen auf Auswahlebene für den Thüringer Handballverband.

Das alles gilt es gegen sicherlich körperlich überlegen Gäste aus der Zeiss-Stadt einzubringen,

so Christian Roch. Der Coach der ThSV-B-Jugend erachtet neben einer stabilen Deckungsarbeit eine gesunde Einstellung für wichtig.

Unser Team kann nur mit vollem Einsatz, Leidenschaft und Freude sein volles Leistungspotential abrufen,

fügt Christian Roch an. Das gelte in der Mitteldeutschen Oberliga und auch in der Thüringenliga der A-Jugend! Die Partie am Sonntag zwischen dem ThSV Eisenach und dem HBV Jena in der Handball-Thüringenliga der männlichen Jugend A (Anwurf um 14.00 Uhr in der Werner-Aßmann-Halle) wird vom erfahrenen Schiedsrichterduo Schwarzien/Wilk geleitet.

Voraussichtlicher Kader für den Sonntagnachmittag:
Marius Noack, Daniel Gaier, John Niclas Martin – Felix Krajewski, Noah Streckhardt, Daniel Bohrt, Maximilian Staib, Wieland Schneider, Markus Messing, Julius Brenner, Tim Heinz, Nicholas Rentsch, Fabio Weise

Foto: Die männliche Jugend B des ThSV Eisenach in der Saison 2015/2016 im Punktspielbetrieb der Mitteldeutschen Oberliga der B-Jugend und in der Thüringenliga der A-Jugend
Hinten von links:  Noah Streckhardt, Janik Hemleb, Daniel Bohrt, Maximilian Staib, Markus Messing, Wieland Schneider
Vorne von links: Trainer Christian Roch, Nicholas Rentsch, Fabio Weise, John Niclas, Martin, Marius Noack, Daniel Gaier, Tim Heinz, Julius Brenner, Co-Trainer Markus Collatz, ThSV-Pressesprecher Thomas Levknecht

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top