Eisenach Online

Werbung
Kreisspieler Justin Mürköster, hier beim Testspiel am Wochenende gegen den HSV Bad Blankenburg, ist von TuSEM Essemn zum ThSV Eisenach gekommen | Bildquelle: sportfotoeisenach

Beschreibung: Kreisspieler Justin Mürköster, hier beim Testspiel am Wochenende gegen den HSV Bad Blankenburg, ist von TuSEM Essemn zum ThSV Eisenach gekommen
Bildquelle: sportfotoeisenach

ThSV Eisenach aus dem Trainingslager zurück

„Ein Trainingslager unter nahezu idealen Bedingungen“, beschreibt Christoph Jauernik, der Coach des Handball-Zweitbundesligisten ThSV Eisenach, den mehrtägigen Aufenthalt seiner Crew in Thüringens Landessportschule Bad Blankenburg. Die Trainingsinhalte seien bestens umgesetzt worden. „ Ein Schwerpunkt war die athletische Komponente. Wir haben viel im Kraftraum gearbeitet“, berichtet Christoph Jauernik. Aber auch Techniktraining habe auf dem Programm gestanden. Die langzeitverletzten Daniel Luther und Marcel Schliedermann haben, ebenso wie der mit Wadenproblemen ringende Tomas Urban, spezielle Einheiten absolviert. Aus Verletzungs- und Krankheitsgründen waren Maximilian Manys und Jonas Richardt nicht mit nach Bad Blankenburg gereist. Im Rahmen des „Tages des Handballs“ traf der ThSV Eisenach – nach einem bunten Familiennachmittag auf dem Freigelände – in einem Testspiel auf den einheimischen Drittliga-Aufsteiger HSV Bad Blankenburg, das für die Wartburgstädter vor über 300 beifallsfreudigen Zuschauern mit einem 30:23 (15:12)-Sieg geendet hatte, in dem alle zur Verfügung stehenden Spieler längere Einsatzzeiten erhielten. Nach einem trainingsfreien Tag wird das planmäßige Saison-Vorbereitungsprogramm in Eisenach fortgesetzt, mit Einheiten im Freien und in der Halle sowie medizinischen Checks bei Mannschaftsarzt Dr. Tilo Trommer im Sportklinikum Erfurt, Partner des ThSV Eisenach. Für Samstag, 22.07.2017 ist ein Testspiel bei Drittligist SV Anhalt Bernburg vorgesehen, aus dessen Reihen der junge Rückraumspieler Marcel Popa zum ThSV Eisenach gekommen war. Der Anwurf ist für 16.00 Uhr vorgesehen, wobei eine Änderung noch möglich ist.

A. Ziehn | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top