Eisenach Online

Werbung

ThSV Eisenach verpflichtet spanischen Rückraumspieler

Handball-Erstbundesligist ThSV Eisenach hat auf die anhaltende prekäre Verletztenmisere reagiert. Nach längerem Scouting und Verhandlungen mit mehreren Spielern haben die Wartburgstädter am heutigen Tag den Spanier Mikel Aguirrezabalaga Garcia verpflichtet.

Der 29-jährige Rechtshänder, universell im Rückraum einsetzbar, erhielt einen Vertrag bis zum 30.06.2014. Er soll in den verbleibenden 15 Punktspielen dem ThSV Eisenach helfen, das große Ziel – Klassenerhalt in der DKB Handball-Bundesliga – zu realisieren.

Der Neuzugang der Thüringer spielte von 2007 bis 2011 bei Ademar Leon, von 2011 bis 2013 beim Renommier-Club FC Barcelona und trug seit dem Sommer 2013 das Trikot des HC Dinamo Minsk.

Aufgrund des Rückzugs des Hauptsponsors in Minsk bot sich die Möglichkeit, Mikel Carzia ablösefrei zu verpflichten. «Wir freuen uns, dass er sich für den ThSV Eisenach entschieden hat», erklärten Gero Schäfer und Karsten Wöhler, Präsident und Marketing-Geschäftsführer des ThSV Eisenach.

Mikel Garcia stand 25-mal im Aufgebot der spanischen Nationalmannschaft, nahm mit ihr an der Europameisterschaft 2010 und den Olympischen Spielen 2012 in London teil. Er trifft heute per Flugzeug aus Spanien in Berlin ein und wird im Testspiel des ThSV Eisenach am heutigen Abend in Oranienburg gegen die Füchse Berlin zu ersten Kurzeinsätzen in seinem neuen Team kommen.

In der nächsten Woche setzt die DKB Handball-Bundesliga ihre Punktspiele fort. Der ThSV Eisenach empfängt am Samstag, 08.02.2014 um 19.00 Uhr in der heimischen Werner-Aßmann-Halle den Bergischen HC. Der Aufsteiger von der Wartburg hat auf Tabellenplatz 16 lediglich drei Punkte Rückstand auf Nichtabstiegsplatz 15. Mit dem Neuzugang soll die «Attacke Klassenerhalt» in Angriff genommen werden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top