Eisenach Online

Werbung

ThSV  Eisenach verpflichtet weiteren jungen deutschen Spieler

Der ThSV Eisenach hat einen weiteren jungen deutschen Spieler verpflichtet. Wie Manager Karsten Wöhler informierte, kommt Rechtsaußen Willy Weyhrauch an die Wartburg. Der 22-Jährige trägt aktuell das Trikot der Füchse Berlin, unterzeichnete beim ThSV Eisenach einen am 01.07.2016 beginnenden ligaunabhängigen Drei-Jahres-Vertrag. „Ein gut ausgebildeter deutscher Spieler mit viel Potential. Wir freuen uns, dass er sich für den ThSV Eisenach entschieden hat“, erklärte Karsten Wöhler. „Das Gesamtpaket inbegriffen einer kaufmännischen Ausbildung war ausschlaggebend für  meine Freundin und mich, nach Eisenach zu wechseln“, argumentiert der Rechtsaußen, dem mehrere Angebote anderer Vereine vorlagen. Er fügte hinzu: „Das Projekt Eisenach reizt mich.“

Der 14.03.1994 in Wittenberg geborene Linkshänder (1,80 Meter groß) machte im Alter von 5 Jahren beim MBSV Belzig die erste Bekanntschaft mit dem Handball. Unter leistungssportlichen Gesichtspunkten ging es für ihn ab August 2006 los, als er mit dem 7. Schuljahr zum Sportgymnasium Magdeburg und damit zugleich zum SC Magdeburg kam. Am 01.02.2010 wechselte Willy Weyhrauch in die Bundeshauptstadt, in das Nachwuchsprojekt der Füchse Berlin. In den Reihen der B-Jugend der Füchse Berlin wurde er gleich Deutscher Meister. In den Jahren 2011, 2012 und 2013 bejubelte er mit der A-Jugend der Füchse Berlin jeweils die Deutsche Meisterschaft. Er war Rookie Cup Sieger 2011 und 2012. Willy Weyhrauch wurde mit den Füchsen Berlin 2015 Europapokal-Sieger und Clubweltmeister. Zu seinen Stärken zählen Schnelligkeit, Spielverständnis, Wurfvariabilität und Sprungkraft.

Die Anhängerschaft des ThSV Eisenach darf sich über seine Leistungsgrenze bei weitem noch nicht erreichenden jungen Linkshänder freuen.

 

Spielverlegungen beim ThSV Eisenach

Der ThSV  Eisenach verweist erneut auf Terminänderungen bei den anstehenden zwei Heimspielen in der DKB Handball-Bundesliga. Frisch Auf Göppingen und der THW Kiel, die noch beim ThSV Eisenach anzutreten haben,  sind auf internationaler Ebene weiterhin erfolgreich im Rennen. Die ursprünglich für samstags vorgesehenen Heimspiele des ThSV Eisenach gegen beide Kontrahenten hat die DKB Handball-Bundesliga  wegen Terminüberschneidungen nun auf mittwochs verlegt.  Die Partie gegen Frisch Auf Göppingen wird am Mittwoch, 18.05.2016 um 19.00 Uhr und die Begegnung gegen den Rekordmeister THW Kiel am Mittwoch, 01.06.2016 um 20.45 Uhr in der Werner-Aßmann-Halle ausgetragen.

Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Für beide Spiele können noch Tickets erworben werden, online über die Ticket-Hotline unter www.thsv-eisenach.de,  in der ThSV-Geschäftsstelle, in allen Pressehäusern der Mediengruppe Thüringen sowie allen am Ticket-Center angeschlossenen Verkaufseinrichtungen.            

Th. Levknecht                                                

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top