Eisenach Online

Werbung

Thüringencup im Skiroller-Berglauf

Vergangenen Sonntag veranstaltete der SC Motor Zella-Mehlis einen Skiroller-Berglauf mit Wertung im Thüringencu . Es musste eine zweimal zu laufende 4 km-Bergstrecke zwischen Unterer Schweizer-Hütte und Oberer Hof absolviert werden.
Die 14 Ruhlaer Starter konnten sich wieder sehr gut platzieren. In der Gesamtwertung aller Teilnehmer kamen vier WSC-Läufer unter die Top Ten: Jörg Ostertag (2.), Klaus Baacke (4.), Klaus v.d. Heid (7.) und Thomas Braun (8.). Gesamtsieger wurde Seniorenweltmeister Bernhard Schneider von der TU Ilmenau.
In den einzelnen Altersklassen gab es 13 Platzierungen auf dem „Stockerl“, darunter die Siege durch Gerd Wantzlöben, Kevin Weymann, Jasmin Kürschner, Jörg Ostertag und Klaus Baacke. Neben dem SV TU Ilmenau (5/2/0) war die TSG/WSC 07 Ruhla (5/4/4) erneut der erfolgreichste Verein dieses Berglaufes, an dem auch Läufer aus vier weiteren Bundesländern teilnahmen. Der Treffurter Horst Czech wurde 2. in der Altersklasse H 66. Bereits am kommenden Sonntag wird zwischen Schönbrunn und Schnett der nächste Berglauf dieser Serie gestartet, bevor am 12.Oktober als Jahreshöhepunkt die Deutschen Meisterschaften in Ruhla stattfinden.

Altersklassensieger:
Klaus Baacke – H 51
Jörg Ostertag – H 36
Kevin Weymann – Jun.
Jasmin Kürschner – J 17w
Gerd Wantzlöben – J 16m

2. Platz:
Klaus v.d. Heid – H 51
Conny Schomburg – D 46
Sylvia Rosenau – D41
Karsten Schomburg – Jun.

3. Platz:
Helmut Kley – H56
Thomas Braun – H 46
Jan Swiderski – H 41
Thomas Brinkhoff – H 51

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top