Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Frank Arnold • sportfotoseisenach / ThSV Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Frank Arnold • sportfotoseisenach / ThSV Eisenach

Tom Seifert hat den ThSV Eisenach verlassen

Wartburgstädter entsprachen der Bitte des jungen Rechtsaußen

Tom Seifert ist mit der Bitte an uns herangetreten, den ThSV Eisenach aus privaten  Gründen verlassen zu dürfen. Die Gespräche hierzu laufen bereits seit dem November. Wir haben Tom seine Perspektive ab den Sommer aufgezeigt, doch er erneuerte seinen Wunsch,  informierte Karsten Wöhler, der Geschäftsführer und Sportliche Leiter des ThSV Eisenach.

Die Wartburgstädter wollen Tom Seifert keine Steine in den Weg legen, stimmten der Auflösung des Vertrages mit sofortiger Wirkung zu. Der gerade das 22. Lebensjahr vollendende Tom Seifert war im Sommer 2014 aus dem A-Jugend-Team des LHC Cottbus zum ThSV Eisenach gewechselt. Nach einigen Verletzungen im Herbst war Tom Seifert in der Aufbauphase, kam zuletzt im Thüringenligateam zum Einsatz. Rein private Gründe stehen für seinen Wohnortwechsel ins Hessische. Sportlich schließt sich der Linkshänder Drittligist TV Groß-Umstadt an.

Wir wünschen Tom und seiner Freundin alles Gute, betont Karsten Wöhler.

Foto: Tom Seifert für den ThSV Eisenach am Ball.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top