Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Klaus Baacke

Beschreibung:
Bildquelle: Klaus Baacke

Trainingslager in Gräfenroda

In der ersten Ferienwoche organisierte der TSG/Wintersportclub 07 ein viertägiges Trainingslager für den Skinachwuchs. Als Quartier wurde die Jugendherberge in Gräfenroda ausgewählt. In der Region Rund um Gräfenroda gab es hervorragende Trainingsbedingungen für das 25 köpfige Team. So konnte die Skiroller-und Inlinerstrecke im Gelände der Biathlonanlage des SV Frankenhain genutzt werden. Auch die Skateranlage in Ohrdruf wurde aufgesucht. Das Üben auf den Rampen machte dem gemischten Team von Springern und Langläufern sehr viel Spaß. Im Sportpark Geraberg gab es ein weiteres Inlinertraining sowie Schwimmen-und Wasserspringen im angrenzenden Schwimmbad. Dreimal ging es nach Schmiedefeld, wo die Skispringer ihr Sprungtraining durchführten und die Langläufer nutzten in dieser Zeit die Skirollerstrecke am nahegelegenen Schmiedefelder Sportplatz. Selbst ein Regenschauer beeinträchtigte den Trainingsablauf nicht, denn kurzerhand stellte der Bürgermeister von Geschwenda seine Sporthalle für die Ruhlaer Nachwuchssportler zur Verfügung. Auch auf dem Gelände der Jugendherberge gab es abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten. Neben Fußball, Tischtennis und Trampolinspringen waren die Sportler besonders am Bogenschießen interessiert. Alle Sportler hatten in den 4 Tagen viel Spass und konnten sehr vielseitig und gut trainieren. Ein großer Dank geht an die mitgereisten Trainer und Betreuer.

Klaus Baacke

Foto: Klaus Baacke

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top