Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Pro Rallye

Beschreibung:
Bildquelle: Pro Rallye

Triumph beim Jubiläum

Mit einer beeindruckenden Leistung haben Olaf Dobberkau und Alexandra König die AvD Sachsen-Rallye gewonnen. Nach hartem Kampf bis zur letzten Wertungsprüfung ließen die Thüringer am Ende nicht nur das Skoda-Werksteam mit dem mehrmaligen Deutschen Meister Matthias Kahle hinter sich. Mit dem Sieg beim dritten Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft hat sich das Porsche Team aus Schleusingen eindrucksvoll im Kampf um den Meistertitel zurückgemeldet.

„Ich bin überglücklich. Dass ich gerade bei meiner 200. Rallye wieder einen Gesamtsieg feiern kann, ist ein Traum. Wir haben alles gegeben und sind oft am Limit und kurz vor dem Abflug unterwegs gewesen. Ich wollte aber unbedingt zeigen, dass wir unseren Vorjahressieg wiederholen können. Und dieses Jahr war es viel schwerer, denn die Konkurrenz ist noch stärker geworden. Ich bin total stolz auf mein Team. Vielen Dank an alle, die diesen Sieg möglich gemacht haben“, so Olaf Dobberkau.

Auch Copilotin Alexandra König war im Ziel mehr als zufrieden mit der Leistung: „Wir haben jetzt drei Siege in der Deutschen Meisterschaft innerhalb eines Jahres geholt. Das ist der Hammer. Wir mussten bis zum Schluss kämpfen. Aber das Allerbeste in Sachsen sind die vielen Fans an der Strecke. Schön, dass wir ihnen mit dem Sieg auch etwas zurückgeben können.“

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top