Eisenach Online

Werbung

TSV-Ranglistenwettkampf für die Langläufer

Der Thüringer Skiverband organisierte am Samstag kurzerhand einen TSV-Ranglistenwettkampf für die Langläufer der Altersklassen 12 bis 15.
Es war ein kombinierter Wettbewerb, mit zwei Wertungsdurchgängen auf einem 400 Meter-Vielseitigkeitskurs, gespickt mit alpinen Fahrelementen und Hindernissen.
Diese Wettbewerb fand bei starken Schneefall am Großen Beerberg statt.

Anschließend erfolgte in der Oberhofer DKB-Arena ein 2,5 km-Skatinglauf, wo nach den Zeitrückständen des Vielseitigkeitswettkampfes gestartet wurde. Beim Zieleinlauf stand somit das Gesamtergebnis dieses Wettkampftages statt.

Die fünf Ruhlaer Starter erzielten sehr gute Ergebnisse und platzierten sich komplett unter den besten vier ihrer Altersklassen. Gerd Wantzlöben (2.) sowie Alexander Eccarius und Maria Kürschner (3.) wurden Medailllengewinner.

Die Gesamtplatzierungen der WSC Ruhla-Starter:
David Reibstein (S 15) 4. Platz
Maria Kürschner (S 14) 3. Platz
Gerd Wantzlöben (S 13) 2. Platz
Alexander Eccarius (S 12) 3. Platz
Max Hoßfeld (S 12) 4. Platz

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top