Eisenach Online

Werbung

Ukrainisches Spitzenteam in Eisenach zu Gast

Handball-Zweitbundesligist ThSV Eisenach steckt mitten in der Vorbereitung auf die Saison 2012/2013. Einen leichten Testspiel-Aufgalopp vermeldeten die Schützlinge von Adalsteinn Eyjolfsson beim 38:14 (15:5)-Erfolg in der Suhler Wolfsgrube über die SG Suhl/Goldlauter. Ohne einige angeschlagene Stammkräfte – und mit «schweren Beinen» nach einem intensiven Trainingslager – wurde der gastgebende Thüringenligist erwartungsgemäß klar beherrscht.

Nick Heinemann demonstrierte seine Tempogegenstoßqualitäten, netzte zehn Bälle ein. Kapitän Benjamin Trautvetter markierte sechs Treffer. Erstmals nach seiner Verletzungspause wirkte wieder Tomas Sklenak mit.

Ein Testspielkontrahent anderen Kalibers haben sich die Eisenacher für Freitag, 03.08.2012 um 19.30 Uhr in die heimische Werner-Aßmann-Halle eingeladen.

Das ukrainische Spitzenteam HC Motor Zaporozhye wird die Thüringer auf Herz und Nieren prüfen. Die Handballfans der Region können an diesem Tag erstmals das neue Team des ThSV Eisenach in Augenschein nehmen, mit den erfahrenen Neuzugängen Hannes Jonsson (von Erstbundesligist TSV Hannover Burgdorf) und Nicolai Hansen (vom dänischen Erstligisten Viborg HK) sowie die aus dem eigenen Nachwuchs aufgerückten Youngster Konstantin Singwald, Christopher Stölzner und Adrian Winkler.

Eintrittskarten zum Preis von 8,00 € (ermäßigt 5,00 €) sind ausschließlich am Spieltag an der Abendkasse ab 18.30 Uhr erhältlich. Am Rande der Begegnung nimmt das ThSV-Fanprojekt Anmeldungen für den Sonderbus zum ersten Punktspiel am 1. September in Leipzig entgegen.

Die Partie des ThSV Eisenach in der 1. DHB-Pokal-Hauptrunde bei der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II wurde inzwischen terminiert. Sie wird am Freitag, 24.08.2012 um 20.00 Uhr in der Sporthalle Dutenhofen ausgetragen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top