Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Uwe Ostmann neuer Geschäftsführer der ThSV-Marketing GmbH

Handball-Zweitbundesligist ThSV Eisenach vermeldet eine personelle Veränderung im Führungsbereich der Marketing-GmbH.
Ab 1. September 2007 wird Uwe Ostmann (52 Jahre) in der Funktion des Geschäftsführers Walter Oppel (56) ablösen. Wie ThSV-Präsident Gerhard Sippel informierte, hatte Walter Oppel aus gesundheitlichen Gründen um die Entbindung von seinen Aufgaben nachgesucht. Walter Oppel war vor zwei Jahren Barbara Schwabental gefolgt, die seinerzeit bei der EGA in Thüringens Landeshauptstadt Erfurt eine neue berufliche Herausforderung übernahm.
ThSV-Präsident Gerhard Sippel und Aufsichtsratschef Günter Oßwald dankten während der Saisoneröffnung mit Vorstand, Aufsichtsrat und Zweitligateam Walter Oppel für sein übergroßes Engagement während seiner Amtszeit, verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft.

Rechtsanwalt Uwe Ostmann ist bereits seit 1993 mit dem ThSV Eisenach verbunden. Von 1993 bis zum Jahr 2004 war er als gewähltes Vorstandsmitglied für Rechtsfragen des Vereins zuständig.

Im Jahr 1997 gehörte er zu den Gründern der ThSV-Marketing GmbH, ist seitdem einer der Gesellschafter. Der in Eisenach eine Anwaltskanzlei Betreibende und im Wartburgkreis, in Sünna, wohnende Uwe Ostmann wird als geschäftsführender Gesellschafter mit Beginn des Monats September tätig.
Einer seiner Schwerpunkt in der Tätigkeit wird die weitere Gewinnung von Sponsoren sein, die Geschäftsstelle des ThSV soll gestärkt werden.
Natürlich wird er sich auch um die Belange der Bundesligamannschaft sowie um das Trainerteam kümmern.
Als eine seiner letzten Amtshandlungen konnte Walter Oppel ein sportliches Highlight verkünden. Am 15 September kommt es in der Werner-Aßmann-Halle zu einer Talkrunde zweier Nationaltrainer.
Weltmeister-Trainer Heiner Brand und Rainer Osmann, Trainer Österreichs, stellen sich vor dem Spiel den Fragen der Fans.

Rainer Beichler |

Werbung
Top