Eisenach Online

Werbung

VHS-Kurs: Körperübungen mit Feldenkrais

Die Volkshochschule (VHS) Eisenach bietet ab 17. Oktober einen Kurs „Körperübungen mit Feldenkrais“ an. Ziel des Kurses ist es, die Beweglichkeit zu verbessern, Stress abzubauen und ein besseres Körpergefühl und Wohlbefinden zu erlangen.

Die Feldenkrais-Methode ist nach ihrem Begründer Moshé Feldenkrais benannt. Durch sanfte Körperübungen schulen die Teilnehmenden ihr körperliches Bewusstsein und ihre Wahrnehmungsfähigkeit und lernen dabei gelenkschonende Bewegungsabläufe zu finden. Einsatz findet die Feldenkrais-Methode vor allem in der Prävention, Gesundheitsförderung und Rehabilitation. Da eingefahrene Bewegungsmuster, die im Alltag unbewusst entwickelt wurden, zur Überlastung einzelner Muskeln und Gelenke führen können, hilft die Methode u.a. bei Bewegungseinschränkungen, Muskelverspannungen und auch chronischen Schmerzen.

Der Kurs beginnt am Samstag, 17. Oktober, 10 Uhr im Raum 13 der VHS Eisenach, Schmelzerstraße 19. Kursleiter ist Karsten Voigtländer. Der Kurs umfasst sechs Unterrichtsstunden und endet am gleichen Tag gegen 15 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 19,80 Euro.

Das Anmelden für den Kurs ist entweder persönlich in der VHS (Schmelzerstraße 19, Eisenach) oder per Telefon (03691/29320) möglich. Anmeldeformulare gibt es auch im Internet unter www.eisenach.de – Rubrik „Kultur“ – Menüpunkt „Volkshochschule“. Dort gibt es auch weiterführende Informationen zu allen Kursangeboten.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top