Eisenach Online

Werbung

Foto: © TSG/WSC 07 Ruhla

Zwei Titel zur Teamsprint-Meisterschaft

Bei frühlingshaften Bedingungen fanden letzten Samstag am Oberhofer Grenzadler die Thüringer Meisterschaften der Schüler im Skilanglauf-Teamsprint statt. Jeweils zwei Sportler bildeten ein Paar, wo im mehrmaligen Wechsel immer ein Sportler auf einer 500 m bzw. 1 km Runde unterwegs war.

Von den Ruhlaer TSG/WSC Teams gelang es 6 Pärchen eine Platzierung unter den ersten sechs ihrer Altersklasse zu erlaufen. Stella Schröder und Mia Alban wurden in der jüngsten Mädchenklasse 8 Landessieger. Auch in der ältesten weiblichen Kategorie 15 ging der Sieg nach Ruhla. Anna Dietze und Nathalie Horstmnann gewannen die Goldmedaillen. Einen weiterer Medaillenrang erzielten Maximilian Zapf und Bjarne Stolz/S9, die den 3. Platz belegten. Weitere vordere Platzierungen erreichten Eric Langert und Jonas Rudloff /S11m auf Platz 5 sowie Jannik Rudloff/Erik Schreier /S8m und Lisa Schlothauer/Paul Schüßler/S10 mit dem 6. Rang.

Foto: Siegerteam – Stella Schröder/Mia Alban

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top