Eisenach Online

Werbung
Mitglieder des Verein Städtetourismus in Thüringen beim besichtigen der Stadt Bad Langensalza | Bildquelle: © Verein Städtetourismus in Thüringen e.V.

Beschreibung: Mitglieder des Verein Städtetourismus in Thüringen beim besichtigen der Stadt Bad Langensalza
Bildquelle: © Verein Städtetourismus in Thüringen e.V.

19 Thüringer Städte treffen sich zur Herbst-Mitgliederversammlung

Die 19 Mitgliedsstädte des Vereins Städtetourismus in Thüringen e.V. trafen sich zur ihrer Herbsttagung dieses Jahr in Bad Langensalza, der neuen Mitgliedsstadt seit 2016.

Weiter steigende Übernachtungszahlen
Die Rückschau auf das vergangene touristische Halbjahr ist Teil jeder Herbstversammlung des Verein Städtetourismus in Thüringen.

Freuen können sich die Mitgliedsstädte über weiter steigende Übernachtungszahlen, welche um 6,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr erhöht werden konnten. So vereinen die 19 Mitgliedsstädte von Januar bis Juni 53,3 Prozent der gesamten Ankünfte in Thüringen und sogar 74,8 Prozent der ausländischen Gäste auf sich. Dieser Trend wird im Jahresvergleich immer deutlicher sichtbar und bestätigt, dass der Städtetourismus der Motor im gesamten Thüringentourismus ist.

Aktuelle Projekte
Nach Rückblick und Analyse standen vor allem die geplanten Projekte bis zum Jahresende sowie die Vorbereitung der neuen Saison 2018 auf der Tagesordnung. Zu den aktuellen Projekten des Städteverbundes gehört die Erstellung einer einheitlichen visuellen Bildsprache für die 19 Thüringer Städte. Diese Fotos sollen im Medienmix aus Print und online bei der Bewerbung der Städte im In- und Ausland genutzt werden.

Ein weiteres Thema war der gemeinsame Veranstaltungskalender. Die Mitglieder widmen sich intensiv dem Ausbau und der Entwicklung des Kalenders, der die Veranstaltungen aller 19 Thüringer Städte abbildet und dem Gast einen hervorragenden Überblick über die Kulturhighlights der Region gibt.

Bad Langensalza
Tradition ist es, dass sich die Vertreter der Städte am jeweiligen Ort des Treffens über Neuerungen informieren. Da Bad Langensalza seit Anfang 2016 neues Mitglied im Städteverein ist, wurde diese Gelegenheit genutzt, um den Städtevertretern die Besonderheiten der Stadt zu präsentieren und das neue Mitglied in ihren Reihen willkommen zu heißen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top