Eisenach Online

Werbung

Carius: Geschichte erforschen um Heimat zu verstehen

3. Geschichtswettbewerb des Landtagspräsidenten geht an den Start

Auch für 2017 ruft Landtagspräsident Christian Carius gemeinsam mit der Thüringer Allgemeinen Schülerinnen und Schüler mit dem Geschichtswettbewerb dazu auf, die Historie ihrer Thüringer Heimat zu erforschen. Unter dem Rahmenthema „500 Jahre Reformation – globale Wirkung bis heute“ können alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12 aus Thüringer Schulen ihre Einzel-, Gruppen- oder Klassenarbeiten einreichen. Einsendeschluss ist der 30. April 2017.

Martin Luther hat von Thüringen aus die Welt verändert. Im 500. Jahr der Reformation soll der Geschichtswettbewerb aufzeigen, inwieweit diese Veränderungen noch bis heute fortwirken. Unser Freistaat verfügt über zahlreiche berühmte Orte, die für die Reformation von großer Bedeutung waren. Aber vielleicht entdecken die Teilnehmer des Wettbewerbs auch Orte oder Begebenheiten der Reformation, die bisher noch nicht im Rampenlicht einer breiten Öffentlichkeit standen. Unsere Heimat im Hier und Jetzt zu verstehen, heißt auch, ihre Geschichte zu erforschen. Zu dieser wichtigen Entdeckungsreise lade ich gern ein und freue mich auf spannende Ergebnisse, so Landtagspräsident Carius am 19. Dezember in Erfurt.

Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 5.000 Euro. Der Landtagspräsident wird die Gewinner und ihre Lehrer im Thüringer Landtag empfangen. Den Teilnehmern des Wettbewerbs stehen Redakteure der Thüringer Allgemeinen zur Seite. Sie kommen in die Klassen, helfen bei der Erstellung des Konzepts und geben Tipps für Recherche und Formulierungen. Die Wettbewerbsbeiträge können schriftlich sowie in Bild- oder in Videoformaten an folgende Adresse eingesendet werden:

Thüringer Allgemeine
Kennwort: Geschichte
Gottstedter Landstraße 6
99092 Erfurt

oder per E-Mail an: geschichte@thueringer-allgemeine.de

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top