Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Castor rollte durch Eisenach

Der zweite Castor-Transport rollte am Mittwoch kurz vor 14.30 Uhr durch Eisenach. Nur wenige Polizisten waren zu sehen, drei Hubschrauber waren in der Luft.

Gezogen und geschobenen wurde der Transport von vier russischen Diesellokomotiven. Etwas später folgten noch zwei Ersatzloks, die von einer E-Lok gezogen wurden.
Insgesamt bestand der Zug aus 12 Personenwagen für das Begleitpersonal und den fünf Castoren in der Mitte des Zuges.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Eisenach gab es beim Transport keine Störungen. Der Zug befindet sich jetzt auf der Fahrt in Richtung Erfurt.

Der erste Transport führte am 16. Dezember 2010 in der Nacht auf Schienen durch die Wartburgstadt.

Rainer Beichler |

Werbung
Top