Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Rechts vor Links
– Frankenroda
8000 Euro Sachschaden verursachte am Freitagmorgen, kurz vor fünf Uhr, ein 45-jähriger Opel-Fahrer auf der Carl-Grübel-Straße. An der Kreuzung zur Flurscheide missachtete der 45-Jährige die Vorfahrt der gleichrangigen Straßen, kollidierte mit dem von rechts kommenden 37-jährigen DaimlerFahrer. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Einbruch in PKW
– Steinbach
Einen Einbruch in einen PKW Peugeot nahmen Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen am Mittwoch, den 28.01.15, am Lutherdenkmal auf. Ein unbekannter Täter schlug die Beifahrerscheibe des abgestellten Fahrzeuges ein und entwendete die auf dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche. Der Inhalt der Handtasche hatte einen Wert von ca. 500 Euro. Der Sachschaden wurde mit ebenfalls 500 Euro angegeben.

Einbruch in einen Lokschuppen
– Vacha
In den Lokschuppen des ehemaligen Bahnbetriebswerkes in Vacha drangen unbekannte Täter zwischen dem 27.01. und 28.01.15 ein. Die Täter hatten ein Fenster zur Werkstatt aufgehebelt und waren so in das Innere gelangt. Als Beutegut erlangten die Täter ein Kupferkabel, dessen Wert mit 50 Euro angegeben wurde. Der Sachschaden beträgt 200 Euro.

Verkehrsunfall ohne Verletzte
– Diedorf
Einen Verkehrsunfall, bei dem keine Personen verletzt wurden, nahm die Polizei am 28.01.2015 gegen 06:00 Uhr auf. Ein Suzuki und ein Seat befuhren die Hauptstraße aus Richtung Dermbach kommend in Richtung Kaltennordheim. Der Suzuki-Fahrer setzte zwar den Fahrtrichtungsanzeiger nach links, bog aber weder ab, noch versuchte er den vor ihm langsam fahrenden LKW zu überholen. Nachdem einige Abzweige passiert wurden, überholte schließlich der dahinter fahrende Seat-Fahrer. In diesem Moment bog jedoch der Suzuki-Fahrer nach links ab und stieß mit dem Seat zusammen. Der Sachschaden beträgt a. 3.500 Euro.

Fahrrad gestohlen
– Bad Salzungen
Unbekannte entwendeten ein Mountainbike, welches am 29.01.2015 in der Zeit von 13:00 Uhr und 14:00 Uhr beim LIDL-Markt in Bad Salzungen in der Kaltenborner Straße abgestellt war. Der Wert des Rades wird mit ca. 400 Euro angegeben. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

BMX-Rad entwendet
– Sünna
Aus dem Hausflur eines Wohnhauses in der Frankfurter Straße wurde ein am Donnerstag abgestelltes BMX-Rad gestohlen. Der Täter nahm in der Zeit von 06:30 Uhr bis 08:15 Uhr das nicht gesicherte Rad mit. Das Rad hat einen Wert von ca. 280 Euro. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Bad Salzungen oder dem Kontaktbereichsbeamten von Vacha zu melden.

Betrunken unterwegs
– Immelborn
Ein 26jähriger Fahrer eines Pkw Opel Corsa wurde am 30.01.2015 gegen 00:50 Uhr in Immelborn kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Ein Test ergab einen Wert von 1,33 Promille. Daraufhin wurde ein Blutentnahme angeordnet und im Klinikum Bad Salzungen durchgeführt. Weiterhin wurde der Führerschein sichergestellt und gegen den Mann ein Strafverfahren eingeleitet.

Von der Straße abgekommen
– Tambach-Dietharz
Eine 39-jährige Citroen-Fahrerin kam am Donnerstag, gegen 21.30 Uhr, auf der winterglatten Bahnhofstraße zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch Gegenlenken geriet das Fahrzeug wieder zurück auf die Fahrbahn, kam ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte der Pkw mit einer Grundstücksbegrenzungsmauer und einem Baum. Verletzt wurde die 39-Jährige nicht. 5000 Euro Sachschaden entstanden.

Unfallflucht – roter Pkw gesucht
– Friedrichswerth
Am Donnerstag, gegen 19.00 Uhr, kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Friedrichswerth und Behringen zu einem Zusammenstoß zwischen einem roten Pkw und einer entgegenkommenden 23-jährigen Opel-Fahrerin. Der rote Pkw hat gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen, sodass beide Fahrzeuge im Gegenverkehrs leicht kollidierten. Anschließend fuhr der unbekannte rote Kleinwagen in Richtung Behringen weiter. Es wird wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Aufgefahren – 8000 Euro Schaden
– Waltershausen
Aus Unachtsamkeit fuhr am Donnerstagabend auf der Landstraße zwischen Langenhain und Tabarz ein 53-jähriger Mercedes-Fahrer auf den verkehrsbedingt haltenden Mercedes eines 30-Jährigen auf. 8000 Euro Sachschaden entstanden an beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand.

Steffen E.  | Quelle:

Werbung
Top