Foto: Klaus Baacke

Ruhlaer Doppelerfolg beim Deutschen Schülercup in Isny

Einen Ruhlaer Skisprung-Doppelerfolg gab es beim Deutschen Schülercup in Isny im Allgäu. Die besten Skisprung-und Kombinierer-Talente der Jahrgänge 2003 und 2004 aus allen deutschen Leistungszentren waren am Start und zeigten ihr Können. Max Herbrechter siegte am zweiten Wettkampftag im Spezialspringen der Schülerklasse 14 mit Weiten von 64 und 63 Metern und verwies seinen Vereinskameraden Levin Wagner auf den 2. Platz. Levin sprang zweimal auf die 63 Meter Marke. Auch der 7.Platz von Marvin Schnittger kann sich sehen lassen. In der anschließenden Nordischen Kombination erkämpfte sich Max, hinter Tristan Sommerfeld aus Oberwiesenthal einen tollen 2.Platz. Levin und Marvin landeten jeweils auf dem 10.

Foto: Klaus Baacke